Elterngeld beantragt nachzahlung ans Arbeitsamt?

2 Antworten

Nicht unbedingt.

Die Elterngeldstellen sind angehalten, eine potentielle Nachzahlung zurückzuhalten, bis das Jobcenter sein OK gegeben hat.

Es kann also sein, dass ihr zwar einen Bescheid bekommt, da dann aber drin steht, dass die Nachzahlung nicht ausgezahlt wird, bis die Sache mit dem JC abgerechnet wurde.

Danach bekommt ihr irgendwann einen zweiten Bescheid in dem dann steht, welcher Teil der Nachzahlung ans JC gezahlt werden muss und welcher Teil davon an euch geht.

4

Hey genau das ist passiert die Elterngeld stelle wartet nun auf einen Bescheid vom jc und das jc meit wir müssen einen Bescheid über das Elterngeld vorlegen die wiederum sagen das wir den erst bekommen sobald ein Bescheid vom jc angekommen ist.. naja wir bringen heute mal ein Brief von der Elterngeld stelle wo paar Unterlagen gefehlt haben als Beweis.. und schauen mal weiter ich bedanke mich für deine Antwort weißt du evtl wie lange das ganze dauert? Und ob wir dann vom jc trotz h4 was von der Nachzahlung erhalten? Danke sehr!

0

das geld wird sicher an das konto überwiesen das ihr im antrag genannt habt.

vom jc wird dann neu bescheidet und eine rückforderung vorgenommen.

4

rückforderung im welchem sinne? Das komplette Geld zum jc zu überweisen oder monatlich dann weniger vom alg2?

0
38
@Jasminaa16

es kommt dann ein rückforderungsbescheid da steht die gesamtsumme drin. was man dann draus macht muss man sehn, zb. ratenzahlung 30-40,- mtl, wenn nichts mehr da ist,oder so.

1

Was möchtest Du wissen?