elternbürgschaft - großeltern?

3 Antworten

Einmal den Vermieter anrufen und fragen, ob das okay ist. Normalerweise ja, denn der will einfach sicherstellen, dass das Geld reinkommt. Ungefragt würde ich es nicht machen, da fühlt sich der Vermieter schnell übergangen.

Bürge ist Bürge. Das macht keinen Unterschied.

Ein Bürge steht mit seinem Vermögen für Deine Zahlungsunfähigkeit ein. Punkt!

Kann das nicht bis morgen / nächste Woche warten?

ist ein längerer zustand

0

Was möchtest Du wissen?