Elternbeirat im Kindergarten ohne Wahlen? I

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

normalerweise wird sowas bei einem elternabend besprochen. da müssen sich dann freiwllige melden oder vorgeschlagen werden.wenns genau 5 wären würden die anderen eltern gefragt ob sie damit einverstanden sind. zur wahl stände dann nur noch wer erster vorsitzender wird, vertretung usw.

bei mehr als 5 die es gerne werden möchten, wird jeder einzelne posten (vorstand 1, vertretung usw) einzeln unter den gelisteten namen gewählt.

sie kann ja nicht einfach 5 leute nennen und sagen ihr seits. was ist wenn die gar nicht wollen oder dem posten nicht gerecht sein können?

tu dich mit den anderen eltern zusammen, redet mit der leitung und dann setzt einen termin zum elternabend aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du der Ansicht bist, dass die Leitung der Einrichtung einfach fünf Leute als Beirat bestimmt, dann ist das nicht in Ordnung.

Was ist das für ein Kindergarten?

Wende dich an den Träger der Einrichtung und weise auf den Mißstand hin. Gesetzliche Hinweise findest du in den Landeskindergartengesetzen bzw. deren Richtlinien. Hier im Link Baden-Württemberg; http://www.stadt-gengenbach.de/de/stadt/Kindergarten/elternbeirat/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sierchen,

ich selbst bin im Elternbeirat in unserer Kita.

Bei uns (gesetzliche Regelung) war es so, dass bei dem Gruppen-Elternabend die Elternsprecher (2) gewählt wurden. Diese Elternsprecher gehören dann dem Elternbeirat an.

Die KiTa-Leitung hat darauf überhaupt gar keinen Einfluss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?