Elternbeirat Grundschule

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

du übernimmst die Vaterpflicht und unterstützt die Mutter des Jungen in ihren Erziehungsaufgaben, das muss man hoch anrechnen. Warum dann nicht auch zum Elternbeirat aufstellen lassen?

Du bist in deiner Situation mehr Vater als der leibliche Vater und übernimmst auch Erziehungspflichten, geht ja gar nicht anders, du kannst dich ja nicht komplett raushalten. Also mache ganze Sachen.

Ja du darsft es also bei uns ist es jeden falls so das mein Mann das durfte muss aber dazu auch sagen das sie den Nachnamen von mein Mann hat und kein Kontakt zu ihren leiblichen Vater! Aber bei uns in Schleswig Holstein geht das! Frage doch einfach in der Schule nach.

Die Mutter muss schriftlich erklären, dass ihr eine Lebensgemeinschaft bildet, dass ihr das Kind gemeinsam erzieht und du ihre und des Kindes Interessen gegenüber der Schule vertreten darfst. Dann ist das kein Problem.

Reicht es wenn nur die Mutter mir eine solche Erklärung schreibt? Der Vater hat lediglich Umgangsrecht...

0

Was möchtest Du wissen?