Eltern zwingen mich, Musikinstrument zu spielen

17 Antworten

O Gott ! Da werden Erinnerungen wach !

Meine "große Schwester" wurde mit ca. 14 / 15 Jahren quasi gezwungen, Geigenspiel zu erlernen - vermutlich vor dem einzigen Hintergrund, dass die Eltern damit ihren sozialen Status untermauern wollten / konnten.

Damals (!) war Protest gegen die Eltern ein absolutes Unding, und obwohl meine Schwester beim Üben öfter heulte, musste sie weitermachen ! Wahnsinn !

An diesem Mist ist die Beziehung zwischen meiner Schwester und ihren / unseren Eltern LEBENSLANG (!) zerbrochen !

FAZIT: Rebelliere bis zum Gehtnichtmehr gegen den Wunsch oder Zwang deiner Eltern !!!

(Frage am Rande: 100 EURO Taschengeld ZUSÄTZLICH ???? Etwa monatlich ???)

 

paulklaus

nein, natürlich nicht monatlich :)
nur in diesem monat würde ich zum normalen Taschengeld zusätzlich diese 100 € bekommen.

0

 

Ist bei mir fast genau gleich!! Ich habe Angst es meinem Vater und dem Dirigenten in meiner Kapelle zu sagen..Ich versuche mich immer dazu zu überreden es meinem dad zu sagen und die Mitglidschaft im Verein zu Kündigen, da dort ca 80% der Mitglieder alle über 50 jahre sind, aber ich trau mich einfach nicht! :S Das Trompete spielen macht mir nicht mehr spaß und ich muss mich immer wieder aufs neue zwingen auf irgendwelche Konzerte zu gehen obwohl ich das Garnicht will! Es ist eigentlich nur Verschwendung da mein Vater sowieso nur zu den wenigsten Auftritten kommt. Ausserdem ist es mir mega peinlich in der hässlichen tracht der Kapelle herumzulaufen..ich weis einfach nicht mehr weiter :(( Meiner Mutter hab ich das auch schon gesagt aber die Hilft mir auch nicht groß weiter weil die immer sagt ''sag das deinem Vater''! und dann läuft sie weg und dann hab ich keinem dem ich es erzählen kann! da bekomm ich depressionen.

Ich hoffe, Du verstehst meine Antwort nicht falsch. Ich moechte dein Problem einfach mal von einer anderen Seite anschauen, weiss aber nicht, inwiefern Du dazu bereit bist. Ich versuch's einfach.

Deine Eltern moegen zwar meinen, Du sollst das Instrument spielen. Sie koennen versuchen, Dich zu ueberreden oder gar drohen, was geschieht, wenn Du nicht spielst. Doch wie ist es moeglich, dass sie Dich zwingen, wenn Du es nicht willst? Wenn Du Klarinette spielst, bist Du es doch, der sie vorher in die Hand genommen hat. Du bewegst die Finger, Du spielst das Instrument. NIcht Deine Eltern. Wenn Du bisher Klarinette gespielt hast, war es doch immer Deine Entscheidung. Wohl kaum die Deiner Eltern. Ich kenne den Grund nicht, weshalb Du dennoch spielst, obwohl Du es nicht moechtest. Vielleicht bringt Dir das Klarinette spielen einen anderen Vorteil, den Du jetzt noch nicht beruecksichtigt hast? Denn irgend einen Grund musst Du ja haben, das Instrument zu spielen, auch wenn Du es gar nicht willst. Liebevoll, Thorsten

Welches Instrument zu lernen empfehlt ihr mir, Klarinette oder Querflöte?

hallo ich binn 13 und hab meine mutter schon überredet ein instrument spielen zu dürfen aber ich weis nicht genau was meine 2 absoluten fovoriten sind querflöte und klarinette aber ich kann mich nicht so recht entscheiden was mient ihr dazu ??? und was wüde dass kosten kennt ihr gute internet adressen wo es infos zu den instrumenten gibt ??? oder giebt es ein anderes instrument wo ihr sagt dass lohnt sich echt ( auser trompete )

...zur Frage

Dürfen meine Eltern mich zwingen dort hin zu gehen?

Letztes Jahr war ich in einem Zeltlager und es war die Hölle. Dort haben die mit 13 jahren bier gesoffen und so was und es war einfach extrem langweilig weil sich alle gekannt haben bis auf mich :/ Wie auch immer dieses Jahr wollen meine Eltern mich zwingen wieder dorthin zu gehen :( Sie sagen ich hinge sonst nur rum und so was obwohl das nie der Fall ist. Dürfen sie mich zwingen? Danke für die Antworten

...zur Frage

Klarinettenmundstück hängt fest

Hey, ich hab neulich mit nem Mundstück von ner B-Klarinette auf ner A-Klarinette gespielt. Jetzt geht der scheiß aber net mehr raus!! Ich brauch echt Hilfe. Wie geht das raus?

...zur Frage

Dürfen mich meine eltern zwingen zu arbeiten?

Ich bin 15 Jahre alt und werde mindestens 1 jahr lang gezwungen von meinen eltern zu arbeiten bei einem restaurant ich will aufhören aber sie zwingen zwingen mich ich sage immer ,,ihr habt kein recht mich zu zwingen!" Mein dad sagt ,,was willst du tuhen?" Ich kassiere manchmal auch prügel wenn ich net gehe ich kann zb auch nie mit meinem freunden abhängen am wochenende ich muss jeden samstag gezwungen arbeiten zu gehen

...zur Frage

Eltern zwingen mich zum Instrument spielen!

Also, ich spielen seit 5 Jahren Cello. Seit ungefähr 1 Jahr habe ich allerding absolut keine Lust mehr dadrauf und würde gerne aufhören - aber meine eltern lassen mich nicht!

Ich finde, dass das einfach zu viel zeit braucht (halbe Stunde üben am tag, einmal in der woche Unterricht (3/4 stunde), Orchester (Plicht in meiner Musikschule; 2 stunden) und ein Duo (1 stunde)).

Aber immer wenn ich mit meinen Eltern darüber spreche, sagen sie, in meinem Alter, 13, sei ich noch nicht in der Lage, vernünftige Entscheidungen zu treffen.

Ausserdem sagen sie, nur wenn ich weiter mache darf ich weiter zum Taekwondo und meine Xbox 360 behalten. Aufder anderen Seite sagen sie, wenn ich weiter mache kriege ich einen neuen Laptop usw. Das ich wenn ich ohne Motivation nichts lerne ist ihnen egal. Sie finden, dass die Motivation mit der Zeit schon wieder kommen wird und ich dann wieder Spass an der Sache haben werde (wovon ich nicht ausgehe). Was soll ich machen?

...zur Frage

Dürfen Eltern Kinder in Reli-Unterricht zwingen?

Dürfen Eltern ihre Kinder, wenn diese schon gesagt haben, dass sie nicht an Gott glauben und in den Ethik-Unterricht wollen, trotzdem zwingen in den Religions-Unterricht der Schule zu gehen? Danke für die Antworten im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?