Eltern zur Anschaffung von Kaninchen überzeugen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Argumente sammeln, beweisen das du dich um etwas gut und langfristig kümmern kannst, Zeitplan aufstellen, Geld sparen... Das alles zusammen sammeln und den Eltern präsentieren in einem ruhigen Gespräch ohne Gemoser und Vorwürfe.

Viel Erfolg

Danke, das ist echt hilfreich! :)

0

Eltern haben meist gute Gründe, um die Haltung von Haustieren nicht zu erlauben. Und Eltern kennen ihre Kinder meist sehr gut und können daher auch sehr gut beurteilen, ob sie es ihren Kindern zutrauen können, sich über eine sehr sehr lange Zeit ordnungsgemäß um Tiere zu kümmern.

Viel zu viele Kaninchen - und auch andere Haustiere - werden viel zu schnell und unüberlegt angeschafft - und nach kurzer Zeit wieder abgeschafft. Und meist nur, weil Eltern ihren Kindern das Versprechen, sich ordnungsgemäß zu kümmern, viel zu schnell glauben.

Kaninchen leben ca. 8 Jahre, oft auch mehr. Wie alt bist du jetzt? 12 oder 14? Dein Leben wird in den nächsten Jahren deutliche Veränderung erfahren. Du wirst immer mehr Zeit mit Freunden und Freundinnen verbringen, die Schule beenden, eine Ausbildung machen oder studieren - da ist ganz schnell keine Zeit und kein Raum mehr für die jetzt so heiß gewünschten Kaninchen. Oft stellt man nach einiger Zeit auch fest, dass man mit Kaninchen eigentlich auch gar nicht so viel anfangen kann, wie man sich das zuerst so vorgestellt hat.

Kaninchen brauchen viel Platz, man muss eine Urlaubsbetreuung haben, und zwar dauerhaft!!, wenn sie krank werden, kostet der Tierarzt eine Menge Geld und und und

Aus all diesen Gründen lassen sich Eltern oft nicht überreden. Und es ist auch gut so. Wenn Haustiere angeschafft werden, dann sollten alle Familienmitglieder - vor allen Dingen aber die Eltern! - voll damit einverstanden sein, weil sie diejenigen sein werden, die letzten Endes dafür "gradestehen" müssen. Und daher ist "überreden" keine gute Idee.

Trotzdem gutes Gelingen

Daniela

mit dem Gegenteil von ihrer jetzigen Einstellung !!!! sei verantwortungsbewusster in der schule etc., hilf im Haushalt..........

Ein eigenes Kaninchen?

Hallo!

Wie überrede ich meine Eltern zu einem eigenen Kaninchen ?

Zu mir:

Ich bin klein und etwas pummelig. Ich gehe in die 5te Klasse und bin ganz gut in der Schule. Ich habe einen kleinen Garten und viel Zeit.

Zu meinen Eltern:

Sie sind nicht von Kaninchen abgeneigt aber sie denken ich würde mich nicht genug darum kümmern.

Wisst ihr ein paar Argumente die ich Ihnen nennen könnte?

LG:)

...zur Frage

Wie kann ich Eltern von einem Hund überzeugen?

Hallo!Ich würde gerne einen Golden Retriever Welpen haben aber meine Eltern kann ich nicht überzeugen!Wie kann ich sie überzeugen?Danke schonmal!

...zur Frage

Eltern überzeugen eine Shisha zu erlauben, wie?

Hallo zusammen! Ich hätte gerne eine Shisha weiß aber nicht wie ich meine Eltern davon überzeugen kann. Ich würde ohne Nikotin im Tabak natürlich nur shisha rauchen und das wissen sie auch. (Mir ist bewusst das diese nicht gut für meine Gesundheit ist, bevor ihr sowas dazu schreibt!) Hättet ihr Ideen wie ich sie überzeugen könnte? Danke im voraus.

...zur Frage

Ballet lernen-Eltern überzeugen?

Ich bin fast 15 und würde gerne mit Ballet anfangen (das will ich schon seit dem ich ganz klein bin aber meine Eltern haben mich dabei nicht ernst genommen).Ich habe schon eine Tanzschule gefunden, aber der Preis ist mehr als ich erwartet habe (45€ mntl.) und ich denke, dass meine Eltern mir das nicht erlauben werden weil ich auch immer 30 min(Auto) oder 1std (zug) nach Kassel fahren müsste :( Wie könnte ich meine Eltern überzeugen??? Danke für Antworten! LG Juvia

...zur Frage

Eltern zu kanninchen übberreden?

Ich möchte ein kannicnchen und meine Eltern sind nicht ganz einverstanden bzw ich hab sie zwar noch nicht gefragt aber sie haben immer verneint

Wie kann ich sie überzeugen?

...zur Frage

Kaninchen/ Zwergwidder

Hallo, bei meiner Frage geht es um die Anschaffung von 2 Kaninchen. Ich bin 12 Jahre alt, werde aber demnächst 13. Ich liste einmal wichtige Dinge auf: - Niemand aus unserer Familie ist allergisch gegen Kaninchen - alle aus unserer Familie lieben Kaninchen - wir hatten schon mal welche und kennen uns deshalb schon gut aus - habe mich aber nochmal durch Ratgeber etc. "durchgewurstelt" und mich informiert - artgerechte Haltung möglich, da wir einen Garten besitzen, wo sie dann ganzjährig gehalten würden - wir würden dann einen riesigen Stall bauen/kaufen - ich bin verantwortungsvoll und mir macht es Spaß, mich langzeitig um die Kleinen zu kümmern - wir haben uns auf eine robuste Rasse geeinigt, die das ganze Jahr über draußen bleiben kann

Meine Eltern haben mir nun eine Probezeit genehmigt, in der ich mich verantwortungsbewusst zeigen soll, helfe und gute Leistungen in der Schule hervorbringe. Ich finde das ein bisschen viel verlangt, zumal die Probezeit dann 5 Wochen andauern wird oder noch mehr!! meine Eltern wissen eigentlich, dass ich verantwortungsbewusst und sehr, sehr tierlieb bin! Aber das Tolle ist: "Bestehe" ich die Probezeit, bekäme ich auf jeden Fall Kaninchen (Zwergwidder)!!! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?