Eltern zum übernachten überrede?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das könnte schwer werden, da am nächsten Tag, denke ich, Schule für dich ist. ^^

Es ist immer gut, den Eltern genau zu beschreiben, was da passieren würde. Erkläre ihnen, dass alles ganz harmlos sein wird und du weder zu spät ins Bett gehen wirst, noch irgendetwas anstellen wirst. Mach ihnen klar, dass du auf ihrer Seite bist und sie und ihre Bedenken genau verstehst (auch, wenn es nicht so sein sollte). Sorg dafür, dass sie ihre Bedenken vergessen und erklär ihnen, wie schön es für dich wäre, dort zu übernachten.. oder wie schlimm es wäre, wenn du es nicht könntest.

P.S.: Für eine bessere Antwort wäre es noch ganz praktisch dein Alter und die Gründe deiner Eltern zu wissen, falls dir das noch nicht hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber mit 14 den Sohn nicht bei guten Bekannten übernachten lassen, find ich von deinen Eltern schon krass.

Wie kommt es das sie dir so wenig vertrauen. Hast du ihr Vertrauen öfter missbraucht?

Wenn ja, Pech für dich.

Aber wenn nicht, können dann nicht die Eltern von deinem Freund noch ein gutes Wort einlegen. Wenn sie versprechen auf dich Aufzupassen.

Oder wenn deine Eltern dort jederzeit anrufen dürfen, vielleicht kannst du ihnen (besonders Positive) Fotos per Handy senden, frag sie ob sie das beruhigt.

Ich durfte mit 14 alleine auf dem Zeltplatz bleiben. Allso wenn du bisher nicht nur Sch... gebaut hast, versteh ich deine Eltern nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du nicht tun solltest: Alle 5 minuten fragen.

Erst mal etwas warten und dann nachfragen (in einem ruhigen ton und nur 1 mal fragen!), warum du nicht darfst und dann wieder warten und überlegen, wie du sie überreden kannst, aber halt nicht zu oft auf einmal fragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexDerBoy
22.10.2016, 21:28

danke

0

Es gibt Eltern mit hohem Kontroll- und Überwachungsbedürfnis. "Helikopter-Eltern".

Zum eErwachsen werden gehört zu lernen, Selbständige Entscheidungen zu fällen. Und natürlich mal bei Freunden zu übernachten. Es gehört auch dazu, Fehler zu machen und darauf zu lernen. 

Am besten ist es, stressfrei mit deinen Eltern drüber zu reden. Je Argumentationsshärker, ohne provokant zu sein du bist, desto besser. 

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht wie deine Eltern ticken. Sag ihnen halt alle positiven Argumente, ansonsten wüsst ich nichts... Tut mir leid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexDerBoy
22.10.2016, 21:25

welche zb?

0
Kommentar von txqzyboy
22.10.2016, 21:28

Dass du unter Freunden bist.. man soll so viel Spaß im Leben haben wie nur möglich.. sowas halt ..

0
Kommentar von AlexDerBoy
22.10.2016, 21:33

danke

0

In dem du sie mal ruhig fragst was genau sie dagegen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexDerBoy
22.10.2016, 21:27

und dann?

0

Frag so oft wie möglivh bis deine Eltern genervt sind. Dann sagen sie ja. Aber pass auf, es funktioniert nicht immer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexDerBoy
22.10.2016, 21:26

probiere ich aus danke

0
Kommentar von mondfaenger
22.10.2016, 21:26

Dann  kann er die Sache gleich vergessen!

1

Wie Alt bist du denn. Das wäre hilfreich für passende Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum darfst du nicht :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?