Eltern zum ersten Mal im Leben treffen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ich hab meinen Vater erst kennengelernt, als ich 21 war. Ich wollte ihn gern treffen - als Kind nicht, aber dann als Erwachsene schon. ich denke, vielen geht das so, jedenfalls kenne ich das aus Erzählungen von anderen, die auch ein oder beide Elternteile nicht kennen.

Fragen stellen würde ich nicht (und hab ich auch nicht) beim ersten Treffen über die Vergangenheit, sondern erst einmal über die Gegenwart: Was macht ihr so beruflich? Hab ich noch Geschwister? Gibt es noch weitere Verwandte (Großeltern z.B.)

Und die Suche nach Gemeinsamkeiten: was mögt ihr? Wofür interessiert ihr euch?

Es gab immer in meinem Leben Dinge, von den ich nicht wusste wo sie herkamen (Aussehen, Interesse, Begabungen) und es war spannend zu sehen und zu erfahren, dass vieles von meinem Vater kam.

Erst später, wenn es eine lose Beziehung zu den Eltern gibt, würde ich nach der Vergangenheit fragen...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Glücklich verheiratet

Würdet ihr eure Eltern kennenlernen wollen und wenn ja, was würdet ihr für Fragen an sie stellen?

Ja, ich würde sie kennenlernen wollen. Meine größte Frage wäre natürlich, weshalb sie mich abgegeben haben.

Und würdet ihr allein zu ihnen gehen oder jemanden mitnehmen, wie z.B. euren Ehepartner/Ehepartnerin?

Alleine.

Ich denke, nach so langer Zeit, sollte man darauf verzichten zum Einen, weil es vollkommen fremde Menschen sind, die offensichtlich nie das Bedürfnis hatten, in dieser langen Zeit ihr Kind zu sehen, treffen, geschweige denn kennenzulernen. Zum Anderen, damit sie nicht plötzlich Forderungen, z.B. fūr ihren Unterhalt, stellen können.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich war dabei, als ein Mensch im Alter von 40 Jahren seine leibliche Mutter kennenlernte. Beide waren super nervös. Es gab gute Gründe, warum die Mutter damals ihr Baby zur Adoption frei gab. Man hat sich einmal kennengelernt, in den Arm genommen, unterhalten - und das war's. Ein dauerhafter Kontakt ist nicht entstanden.

Doch, ich würde sie kennenlernen wollen, und erfahren, warum sie mich abgegeben haben. Zu dem Treffen würde ich jemanden mitnehmen. Dann wäre das etwas lockerer, denke ich.

Was möchtest Du wissen?