Eltern zerstörten mein Eigentum und legten mich vorher rein.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hier ist leider wieder die Frage der Beweislast ,hast Du Zeugen ,dass Deine Mutter zugestimmt hat ,Deine Sachen später zu holen .Natürlich kannst Du einen Strafantrag bei der Polizei stellen .Dann gehst Du zu öffentlichen Rechtsauskunft ,da Du ja finanziell schlecht gestellt bist ,bei Harz IV z.B. zahlst Du hier in Lübeck ,9 € und hast einen Anwalt der sich damit auskennt .mache vorher aber eine möglichst genaue Auflistung der Gegenstände (mit Preis für die Neuanschaffung) dann wird der Anwalt schon ein gepfeffertes Schreiben an Deine Mutter schicken .

Alexuwe 25.01.2015, 07:03

wir reden hier vom Zeitwert , nicht vom Neuwert. dürfte relevant werden bei der Beurteilung

0
Hauptfeldwebel 25.01.2015, 07:04
@Alexuwe

Da gebe ich Dir völlig recht ,habe ich nicht ausführlich genug erwähnt .Danke für den Hinweis

0
Alexuwe 25.01.2015, 07:11
@Hauptfeldwebel

Gern , deshalb läuft das auch alles ins leere. Ich kann auch nur spekulieren aber irgend was was jetzt 500 Euro kostet ? Da ist der Zeitwert eher gegen null. Am Ende steht Aussage gegen Aussage. das macht noch nicht einmal ein ,,,,,, Bedürftige Anwalt,,,,

0
Mangore 25.01.2015, 07:08

nein, ich war ja mit ihr alleine, aber ich hab eine sms in der sie noch normal mit mir schrieb, also ist klar, dass sie zu dem zeitpunkt noch nicht vorhatte die sachen zu entsorgen und dass es später ein racheakt war weil sie kein kindergeld mehr für mich bekommen hat, denn erst dann fing sie an mit erpressung und der entsorgung meiner sachen. die polizei hilft trotz fast 200 beweisen nicht. ich verdiene momentan gar nichts, da das jobcenter mich belogen und um mehrere 100 bis 1000€ schulden gebracht hat und ohne schulabschluss (den ich laut jc nicht machen darf, fallmanager hat das verboten) finde ich hier keine arbeit / minijob. mein freund hat realschulabschluss mit q-vermerk und bekam nur was weil gerade etwas frei wurde, sonst wurde er überall abgelehnt, hier sind zudem auch fast alle abgehoben und ich sehe nicht gerade vorzeigbar aus wegen einem unfall und das ist noch ein faktor, warum ich nicht viel habe was ich machen könnte wo ich mich vor jugendlichen z.b. nicht zeigen muss. mein alter anwalt hat mich abgezockt. so eine auflistung habe ich direkt nach entsorgung gemacht und bilder hatte ich vorsichtshalber (weil ich schon so eine vermutung hatte) kurz vor abreise von meinen sachen gemacht.

0
Mangore 25.01.2015, 07:11
@Mangore

den wert habe ich selbst durch den amazon mindestwert (gebraucht) ermittelt da die seite alles verdammt günstig anbietet und ich denke, dass meine sachen einzeln auch nicht mehr viel wert sind. somit ist auch meine preisangabe nicht übertrieben. ich weiß nicht wie ich es sonst ermitteln soll.

0
Alexuwe 25.01.2015, 07:15
@Mangore

die Ermittlung des Zeitwert erfolgt nach dem nachfolgenden Prinzip. Gerät / Typ wann gekauft und wieviel hat es gekostet.

0
Mangore 25.01.2015, 07:23
@Alexuwe

ok das hilft mir weiter was das angeht, nur leider sieht es danach aus, als wäre es schonmal das erste was sie getan haben womit sie durchkommen werden.

0

Vielleicht hat deine Mutter die Sachen gar nicht entsorgt, sondern es einfach aus Trotz gesagt. Du hast es nicht geschafft hinzugehen, doch du solltest dich nun überwinden und persönlich auftreten und nach deinen Sachen schauen (ohne Anmeldung), um die ganze Sache nicht weiterhin zu dramatisieren. Ein Anwalt kostet genauso viel, wenn nicht noch mehr.

Mangore 25.01.2015, 07:43

das kann sogar so sein dass sie mir sozusagen eine falle stellen wollte, das ist ihre art. ja das stimmt, hatte ja schon einen wegen kindergeld weil die kindergeldstelle handfeste unterlagen wegen schule usw. ignorierte und dafür meiner mutter glaubte ich würde noch bei ihr wohnen. der anwalt hat mich 334€ gekostet für nix, denn letztendlich hat das jobcenter das geklärt. wieviel hätte dann ein anwalt bis zum schluss gekostet? ich sitze ja sogar noch an den 334€ von denen ich noch um die 190€ zahlen muss.

0
Nirakeni 25.01.2015, 08:00
@Mangore

Ob es eine "Falle" ist, kann ich gar nicht nachvollziehen. Vielleicht ist es Wut und Trauer, und der Wunsch in Kontakt mit dir zu treten. Doch das kannst du abstellen, liegt ja in deiner Hand. Wenn es dir um deine Sachen geht, dann trete persönlich auf, vielleicht mit deinem Freund. Vielleicht kannst du dann abschließen und zur Ruhe kommen.

0
Mangore 25.01.2015, 08:52
@Nirakeni

sie will absolut keinen kontakt zu mir, sie hat mich nie geliebt, ich war ihr immer egal, es ging ihr wirklich leider immer nur ums geld. sie würden mich wegen meinen sachen auch nie reinlassen, zudem glaube ich schon, dass inzwischen durch deren umzug alle sachen weg sind, davor vielleicht noch nicht, aber jetzt auf jeden fall.

0

Erstmal müsstest du belegen können damit du deine Rechte an dem Eigentum nicht aufgegeben hast. danach musst du belegen welche Gegenstände , zu welchem Zeitwert vorhanden gewesen sind. Kannst du , deine Forderungen nach Herausgabe belegen. Dann hat dein Anwalt in soweit recht damit du auch erstmal mit den Anwalts und Gerichtskosten in Vorleistung treten musst summa summarum , ist wohl ein aussichtsloses Unterfangen. leider. LG Alex

Mangore 25.01.2015, 07:02

ich schrieb mehrere nachrichten und mein freund weiß auch dass ich meine sachen nur kurz dalassen wollte und musste weil ich keinen transporter hatte. seine eltern wissen das ebenfalls und auch ein frauenhaus hat nachrichten von meiner mutter gelesen die frisch ankamen als ich bei denen im büro saß wo es um die sachen ging. so einen zettel habe ich aufgelistet und ist auch bei der polizei aber die tun leider nichts. ja das meinte mein alter anwalt auch, das ist echt schlimm.

0
Alexuwe 25.01.2015, 07:04
@Mangore

Es tut mir leid aber da kann und wird auch keiner etwas machen können.

0

Was verstehst Du unter zeitnah? das reicht von einenigen Stunden bis einigen Tagen, nicht Monaten.

Mangore 25.01.2015, 06:52

zeitnah schrieb ich doch gar nicht.? sie zog alles in die länge. wenige monate vergingen bis sie mir schrieb, dass sie endgültig alles entsorgt hatte, falls du das meinst.

0
keulenman 25.01.2015, 06:56
@Mangore

mit einverständnis meiner Mutter, dass ich es mir zeitnahm abholen kann

0
ProRatione 25.01.2015, 06:57
@Mangore
dass ich es mir zeitnahm abholen kann

Nein, zeitnah hast du nicht wörtlich geschrieben, aber wie ist dieser Satz sonst zu verstehen? Und wenn du von Monaten schreibst, hast du in der ganzen Zeit keine Gelegenheit gehabt, deine Sachen abzuholen?

1
Mangore 25.01.2015, 07:20
@ProRatione

mein deutsch ist heute nicht das beste. das habe ich übersehen. ja also ich sollte so schnell wie möglich meine sachen abholen ohne zeitangabe, einfach so schnell wie es mir möglich ist. ich zog ja mehrere 100 km weiter weg, deswegen konnte ich nicht einfach so hin und meine sachen unter dem arm mitnehmen und verschwinden, zudem ich wusste dass sie mich wie sonst auch vor der verschlossenen tür stehen gelassen hätten. deswegen wartete ich auf den brief der von ihrem anwalt kommen sollte aber das war nur ein trick für sie um zeit zu schinden, damit sie einen grund hat meine sachen zu entsorgen. sie muss mich ja nicht einfach so reinlassen, sie hat mich ja auch ständig rausgeschmissen als ich noch minderjährig war und über nacht vor verschlossener türe sitzen lassen. ich kann ja nicht 100€ zahlen in der hoffnung dass sie mich reinlassen mit der 100% ahnung, dass sie es nicht getan hätten. in der zwischenzeit wo ich auf den brief wartete entsorgte sie schon die sachen und behauptete später ich hätte sie ja nicht abgeholt. auf meine frage wieso kein brief von dem angeblichen anwalt kam antwortete sie nicht um mir keine beweise zu liefern, die nachricht wo sie den brief vom anwalt ankündigte und die entsorgung zugab besitze ich allerdings noch.

0

Rede mit deinem Anwalt. Der wird dir da ehrlich besser weiterhelfen können aber ja, du kannst Schadenersatz fördern. Aber wie gesagt Anwälte sind schlaue Füchse die sich in diesem Gebiet mehr auskennen :)

Mangore 25.01.2015, 06:53

mein letzter anwaöt hat mich leider übers ohr gehauen und meinte vorher auch noch wegen den sachen, dass ich mehr für den gerichtsvorgang zahlen müsse, als ich letztendlich wiederbekomme :/

0

Was möchtest Du wissen?