Eltern zahlen nichts/Diebstahl

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Eltern müssen dir zwar nicht unbedingt Makeup (Luxusbedürfnis) bezahlen, aber wie du schon sagtest, bekommen sie Kindergeld und außerdem sind sie Unterhaltverpflichtet, und dazu gehören auch Klamotten (allerdings ist es ihre Entscheidung, ob diese von Kik oder von Adidas kommen), Schulutensilien und auch Klassenfahrten (plus Essensgeld). Dein Führerschein gehört aber nicht dazu, weil das ebenfalls ein Luxusbedürfnis ist. Versuch doch mal mit ihnen zu sprechen, auch über den Diebstahl und die Hintergründe. Ansonsten kannst du dich beim Jugendamt melden und denen deine Situation schildern. Keine Sorge, die nehmen dich deshalb nicht einfach aus der Familie raus.

Was soll das Jugendamt denn in diesem Fall machen?

0

Und im Bezug auf all die anderen Kommentatoren, die meinen, Kindergeld wäre ja schon zu wenig für Strom, Wasser und so weiter: Kindergeld ist eine Unterstützung und soll nicht alles finanzieren. Die Eltern sind trotzdem immer noch zuständig alles relevante zu finanzieren, obwohl es über das Kindergeld hinausgeht.

0
@Kawaiitenshi20

Das tun sie ja auch! Wenn nicht, würde sie ja nicht "Luxusartikel" klauen, sondern Essen, Klamotten etc.

0
@dafee01

Schulsachen und Klassenfahrt (ja, dass wird heutzutage als genauso wichtig vom Amt angesehen, deshalb gibt es mitlerweile auch Zuschläge für ärmere Eltern,) gehören aber auch dazu.

0

Deine Eltern sind bis zum Ende deiner ersten Ausbildung für deinen Unterhalt zuständig. Und das umfasst neben Essen und Kleidung auch Schulsachen und Klassenfahrten. Einen Führerschein müssen sie dir aber nicht bezahlen. Wenn sie kein Geld für Klassenfahrten haben, dann kann man da Zuschüsse beantragen.

Ja und? Das bedeutet noch lange nicht, dass sie alles bezahlen müssen.

1
habe manchmal Schmink/ Kosmetiksachen eingesteckt weil die eben so teuer sind.

Das ist ja wohl mal gar kein Grund für Diebstahl!

0
  1. ) Das kindergeld ist dafür da um dir Lebensmittel und Unterkunft zu bezahlen und kostet noch weit mehr als nur die 184 €. Mit 16 Jahren und 80 € "Verdienst" im Monat kann man sich definitiv die paar Hefte selbst kaufen.

2) Kann sein, aber die Aussage "kein richtiges Einkommen" bringt dich nirgendwo hin. Das ist kein Argument und keine Ausrede

naja, hefte kosten nicht die welt aber sie schrieb was von büchern. und anziehen muss man halt auch was.

0
@Libertyyy

"Klamotten" heißt bei Jugendlichen immer - "ich muss das kaufen was ich haben will". Und nicht das was schon in meinem Schrank hängt, denn die Eltern lassen sie kaum nackt auf die Straße. nd das mit den Schulbüchern nehm ich ihr nicht ab oder an welcher Schule muss man die Bücher selbst kaufen? O.ô (jetzt mal Lektüren außen vorgelassen)

2

DH !!

0

Was hast du für Eltern?!

Ob sie das "dürfen"...? Ich würde sagen nein, denn wie du sagstest, sie bekommen Kindergeld!

Wenn du zum Jugendamt gehst, werden die dir bestimmt helfen!

Ein Freund von mir hat mal Kaugummis eingesteckt (er sagt es war unextra aber das kann man natürlich nicht nachweisen). Da es sein erstes Mal war und er gezeigt hat das es nicht wieder vorkommen wird, sich schämt und am Boden zerstört war, ist es mit einem Gespräch davongekommen!

Das Kindergeld ist für Lebensmittel, Kleidung, Unterkunft....

1

Sie muss Kleidung selbst bezahlen.

Wenn Eltern nicht bereit sind, sich um ihr Kind zu sorgen, sollen sie keins bekommen.

0

Die Strafe fällt deswegen nicht milder aus, denn kein Geld zu haben, berechtigt noch lange nicht zum Diebstahl. Kindergeld ist nicht nur für Schulsachen da. Deine Eltern zahlen die Wohnung, du verbrauchst Wasser, Strom etc. Da ist das Kindergeld schnell aufgebraucht.

also für deine klamotten und schulbücher müssen definitiv deine eltern aufkommen! wie du schon sagst,deshalb bekommen sie ja kindergeld. sprich doch mal mit dem jugendamt, die können dir genauer deine rechte erklären und wie du sie einforderst.

Es muss auch Miete, Wasser, Strom etc. bezahlt werden, auch den Verbrauch der Fragestellerin. Auch dafür ist Kindergeld da.

0
@dafee01

klar. aber jetz mal im ernst,man lässt die kinder doch ihre kleidung nicht selbst zahlen, oder?? ausser sie hat voll viel schon oder will nur markenkram.

0
@Libertyyy

Seien wir realistisch - sie wird Klamotten haben, aber halt nicht welche die sie gerne anzieht. Die Eltern müssen nur dafür sorgen dass sie net nackt rumläuft. Da würds ne Joggingshose und ein Tshirt schon tun (mal ganz krass ausgedrückt) Wenn sie haben was WILL dann muss sie es sich selbst besorgen und das müssen die Eltern auch net bezahlen

0
@Kirschkerze

lol, nee, nackt nicht. aber stimmt, das wär noch interessant zu wissen ob sie mit kaputten kleidern gehen muss oder eigentlich was zum anziehen hätte wenn sie nichts kaufen würde

0
@Libertyyy

So dringend kanns ja nicht sein wenn sie sich in erster Linie dazu entschließt Schminke und keine Bücher oder Klamotten zu stehlen.

0
@Kirschkerze

Nein, T-shirt und Jogginghose reicht nicht. Es müssen keine Markenklamotten sein, aber auch ein Kind hat das Recht nicht verloddert rumzulaufen

0
@Kawaiitenshi20

Wusste gar net dass das neuerdings verloddert ist. Ich sagte nicht "schmierige, verdreckte und durchlöcherte sachen". Die Jogginghose ist seit geraumer zeit straßentauglich

0

Ich sag dir nur der führerschein kann warten und du kannst nur aus der drecksituation raus wenn du es von dir aus willst ;)

warum sollte deine strafe milder ausfallen - diebstahl ist diebstahl! und das kindergeld ist nicht für luxus gedacht, überleg mal - auch du verbrauchst, wasser, strom, essen usw...

"Nicht für Luxus gedacht"????

Kleidung und eine Ausbildung gilt wohl (für Deutsche sag ich jetzt mal) nicht als übermäßiger Luxus. Ein Iphone vielleicht, aber nicht das!!!

1

Was möchtest Du wissen?