Eltern wollen unbedingt bestimmen wann ich ins Bett muss (15)?

12 Antworten

Ich denke ehrlich gesagt auch, dass 22:15 nach einem fairen Angebot klingt. Ich vermute, dass das eine angemessene Verhandlungsposition ist.

Aber generell machen deine Eltern das schon ganz richtig. Für Eltern ist es viel mehr Arbeit und schwieriger streng zu sein. Sie geben sich Mühe und das freut mich zu hören. Wozu mangelnde Erziehung führen kann hast du ja bestimmt auch schon mal gesehen :D Auf gutefrage.net lassen sich ja auch spektakuläre Beispiele finden.

Liebe Grüße


Ich finde das krass da es meiner Mum egal war wann ich ins Bett geh als ich 15 war...allerdings bin ich auch alleine aufgestanden...! Das solltest du dringend in den Griff bekommen...vorher brauchst wahrscheinlich garnicht erst mit verhandeln anfangen...! Mehr selbstverantwortung - weniger regeln ... ganz automatisch!

Wenn du deine bettgehzeit selbst bestimmen willst, solltest du auch in der Lage sein eigenständig aufzustehen. Das ist ein ganz wichtiger Punkt. Sonst denkt deine mutter du bekommst zu wenig Schlaf und kommst deswegen nicht aus den Federn.
Das mit der abendlichen handywegnahme würde ich genauso machen.

Was möchtest Du wissen?