eltern wollen kein neues meerschweinchen,was tun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hast du vielleicht eine/n gute/n Freund/Freundin die das Meerschweinchen zu sich nehmen würde und die bereit wäre noch eines dazuzunehmen? Somit gibst du dein Meerschweinchen in gute Hände und musst dich nicht komplett davon trennen. Wenn ja, könntet ihr ja dann halbe/halbe machen was die Kosten betrifft. Sag deinen Eltern, dass dein Meerschweinchen zu Grunde gehen wird ohne Partner/Mitbewohner.

Ich kenn mich nicht wirklich mit Meerschweinschen aus wie alt werden sie denn? Lohnt es sich noch ein weiteres zu kaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlheroboy
09.03.2014, 15:58

naja einer meiner freunde hat meerschweinchen allerdings ein weibchen und ein männchen das gebe stress

0

ich würde das schwein auch abgeben. es muss ja nicht ins tierheim. eventuell habt ihr in eurem bekanntenkreis jemanden der das meerschwein aufnehmen möchte und ihm einen neuen partner holen will.

meerschweinchen sind rudeltiere. alleine halten ist tierquälerei. das kannst du deinen eltern ausrichten.

ich hab mein letztes meerli (weil ich persönlich einfach keine zeit und ehrlich gesagt auch kein interesse mehr hatte mich drum zu kümmern und auch nicht in diesem ewigem kreislauf von meerli stirbt-neues kaufen-nächstes meerli stirbt hängen bleiben wollte) dem kleinen sohn einer bekannten geschenkt. der war damals 5 und hat sich tierisch über sein erstes haustier gefreut und auch gleich einen neuen partner dazugeholt. und dort durfte mein schwein dann noch ein paar glückliche jahre leben und wurde tagtäglich betüttelt und umsorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein dass deine Eltern kein weiteres möchten weil dir denken ,dieses ist dann total Jung und dann braucht ihr wieder ein neues wenn das andere stirbt ?

Sag ihnen dass ihr auch ein älteres adoptieren könnt ,im selben Alter wie deines.

Meerschweinchen kann man nicht alleine halten ,deine Eltern müssen einsehen dass es einen Partner braucht ,oder ihr müsst es abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid für dich und das Meerschweinchen. :( Es wird wohl das Beste sein es abzugeben. Wenn es sein muss auch heimlich da würde ich den Ärger in Kauf nehmen. Wende dich doch ggf mal hier hin:

das große Tierforum

Meerschweinchen in Not e.V

Meerschweinchenhilfe e.V

und an diverse seriöse Meeriforen vielleicht kann dir jemand vorort helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich : Geb es ab ! ein tier sollte nicht allein leben...oder versuch deinen elter zu erklären das es ein armes tier ist was allein lebt..und frag sie wie es ihnen gehen würden wenn sie alleine und ohne jeglichen kontakt zu anderen menschen leben müssten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puhh... Ganz erlich? Indem fall würde ich auf eigene Faust ein neues Zuhause würde das Meerschweinchen suchen. Sein Leben lang alleine bleiben kann es auf garkeinen fall und wenn du deine Eltern echt nicht überzeugft bekommst... Dann tu ihm den gefallen und such selbst nach einem Zuhause für das Tier.Du tust ihm damit nur etwas gutes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlheroboy
09.03.2014, 15:51

meine eltern lassen das nicht zu

0

da wir nicht wissen, wie deine Eltern so drauf sind, wird es schwirig, da jetzt ein vernüftigen ratschlag zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihnen folgendes sagen:

"Es reicht!!! Seit Monaten ist das Meerschweinchen alleine, völlig entgegen seiner angeborenen Bedürfnisse und leidet. Es ist albern und erbärmlich was wir hier verantstalten. Entweder gibt es jetzt einen Artgenossen, auch wenn es ein Leihtier ist, oder es muss aussziehen. Es aus reinem Egoismus leiden zu lassen kotzt mich an! Entschuldigt meine Wortwahl, aber das Fass ist voll. Mein Meerschweinchen soll nicht mehr kleiden nur weil ihr euch querstellt und die Vorschläge, selbst mit diversen Quellen einfach ignoriert.""

Scheitert das, wende dich an den Tierschutz und bitte um hilfe. Sie sollen mal mit ihnen reden und ihnen klar machen was sache ist.

Der letzte Weg ist dann dass es "stirbt" und du es abgibst, während du einen mit STeinen in Stoff gewickelten Karton (dick mit paketband einpacken) vergräbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gib das verbliebene Tier ab. Damit tust du ihm den größten Gefallen. Und du wirst den Abschied nach kurzer Zeit überwunden haben. Das ist besser, als wenn du dir ständig Gedanken darüber machen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlheroboy
09.03.2014, 15:53

aber meine eltern wollen das nicht ich kann mich nicht gegen sie durchsetzen

0

Mach so eine richtige Ansage ( Siehe Gurkenfressers Antwort) oder lass es" sterben". Oder gib es heimlich ab und bitte die im Tierheim es nicht deinen Eltern zu geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mit war das auch so. Sage deinen Eltern dass es Tierquälerei ist ein Meerschweinchen alleine zu halten! Meerlis brauchen einen Partner. Mache deinen Eltern klar dass es dir sehr wichtig ist ein neues Meerschweinchen Zu bekommen und das dudich immer um es kümmern wirst. Ein paar Tränen dazu wären auch nicht schlecht:-) LG lisa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?