Eltern wollen Katzen loswerden, was sind für die katzen gute Möglichkeiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Niemals verschenken! Das macht man überhaupt nicht, egal mit welchen Tieren.

Wenn es Rassekatzen sind, von einem "richtigen" Züchter, dann würde ich den erstmal informieren. Vielleicht nimmt er sie zurück, oder kennt jemanden, der erwachsene Exemplare sucht.

Andernfalls würde ich mich an einen Verein wenden, der speziell Rassekatzen vermittelt. bkh-in-not oder maine-coon-hilfe, es gibt sicher solche Orgas für andere Rassen.

Notfalls im örtlichen Tierheim abgeben, da wird (normalerweise) wenigstens drauf geachtet, dass sie nicht in "falsche Hände" kommen. 

Was ich absolut nicht machen würde: die Tiere über private Kleinanzeigen anbieten. Es sei denn ich mache mir die Mühe, die Interessenten richtig zu durchleuchten, und sie auch zuhause zu besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ithuriel2000
01.02.2017, 19:02

okay, danke, leider sind sie von privaten züchtern, die sie wohl nicht mehr zurück nehmen werden. Aber bei Tierheimen habe ich so meine Zweifel, seit dem ich mal eins besucht habe und wirklich schockiert von den Umständen war, ich möchte ja schließlich eine bessere Zukunft für sie... Ich habe grade im Internet auch noch mal bei diese rasse-organisationen geguckt, aber da scheint es auch immer sehr lange wartezeiten zu geben... 

Aber Kleineinzeigen (im Supermarkt oder so) würden gehen, wenn wir uns vorher das "zukünftige Heim" angucken würden?

0

RAssekatzen kann man wunderbar verkaufen - die werden ein schickes nettes neues Heim finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zettel mit Bildern aushängen und vtl ins Internet stellen.
So haben wir unsere Katzen gefunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rassekatzen könnt ihr verkaufen. 

Und hoffen,  dass sie ein besseres zu Hause bei Menschen finden die besser sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?