Eltern widersprchen?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch andere Eltern haben etwas gegen Widerspruch. Trauen sich aber merkwürdiger Weise nie sich gegn ihre Kinder durchzusetzen. Vietnamesische Eltern sind selbst anders erzogen worden, mit viel mehr Respekt vor älteren Menschen.

Deutsche Eltern könnten sich davon manchmal ein Scheibe abschneiden.

Rechtlich kannst Du da gar nichts machen. Nur, wenn sie Dich schlagen.

Sehr gute Antwort PeRiBa

0
@isyasa

Hier muss man aber zwischen guter Erziehung und schlichter Willkür unterscheiden.

0

Ich finde es gut von dir das du so gut erzogen bist.Leider wird in unserer Gesellschaft nicht mehr sehr viel Wert darauf gelegt(was sehr schade ist)Wenn du älter bist kannst du deine Eltern vielleicht besser verstehen.Sie wollen dich zu einem anständigen jungen Mann erziehen und meinen es gut mit dir.Vielen Eltern ist das gar nicht mehr wichtig.

ja stimmt eigentlich. ich bekam auch immer richitg anschiss von meinen eltern wenn ich was gesagt hab.. aber dann je älter ich wurde, bzw wo meine pubertät anfing haben sie es auch bemerkt und haben sich ehrlich gesagt drangewöhnt. aber hin und wieder werde ich trotzdem deswegen angemotzt

Dazu steht nichts im Gesetz aber wenn Kinder widersprechen halte ich es auch für unhöflich bzw respektlos. Hatte auch eine relativ strenge Erziehung und mir hat nichts im Leben gefehlt. Wenn ich mir manche Leute anschaue, die sich damals den Eltern gegenüber 'scheiße' benommen haben, bin ich froh dass ich nicht so geendet bin wie sie ^^ Wenn man dann erstmal alleine auf den Beinen steht und keine Unterstützung von den Eltern bekommt, weil man sich früher so benommen hat, dann wundert mich das nicht.

Kommt darauf an, wie der Widerspruch bei den Eltern ankommt. Der Ton macht die Musik. Ist es aus Trotz und Uneinsichtigkeit oder regt es die Eltern zum Nachdenken an. Erschwerend für Dich kommt wahrscheinlich noch die, na sagen, wir traditionelle Denkweise Deiner Eltern hinzu. Da spielen Hierachien noch eine sehr große Rolle. Die Achtung vor den Eltern hat in vielen asiatischen Ländern einen weit aus größeren Stellenwert als in unserer mitteleuropäischen Kultur. Die ja grundsätzlich auch vorhanden ist, aber eben nicht so streng durchgesetzt wird. Viele Eltern hier sind liberaler, weltoffener. Auch wenn ihr hier lebt, haben Deine Eltern und Generationen davor diese Erziehung genossen und geben sie an die Nachfahren weiter. Sind also immer noch der Tradition verbunden.

Rechtlich? Natürlich darf man "seinen Eltern widersprechen", nur ob es sich gehört, das ist eine andere Frage. Also meine Eltern sind nicht streng, aber ich habe ihnen trotzdem nie groß widersprochen, Eltern sind eben Autoritätspersonen, oder sollten es zumindest sein.

Rechtlich? Man darf sagen was man will, solange es niemanden persönlich angreift, diskriminiert usw.

Es heißt ungezogen und nicht unerzogen.

Meine Kinder dürfen mir auch nicht widersprechen und ich bin DEUTSCHE. Und das hat nichts mit strenge zutun, das ist der Respekt den Eltern gegen über.

Was möchtest Du wissen?