Eltern wandern aus, ich will nicht mit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Eltern haben das Sorgerecht, wenn deine Eltern darauf bestehen das du mitgehst, musst du mitgehen. Das Jugendamt wird auch wenig Möglichkeiten haben, sie haben nur bei einer Kindeswohlgefährdung eine rechtliche Handhabe, ein Umzug ist in der Regel keine Kindeswohlgefährdung, dennoch kannst du dich beim Jugendamt beraten lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Deine Eltern dich nicht hierbleiben lassen wollen, hast Du keine Handhabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PegasusR50x
23.02.2016, 20:11

hätte gerne positive antworten was ich tun kann und nicht sowas wie Pech gehabt

0

Du kannst da nicht viel tun aber ich würde versuchen das positiv zu sehn auch wen du das grade nicht hören willst aber deine jetzigen schulfreunde siehst du im späteren arbeitsleben wahrscheinlich eh nie wieder könnte ein neu anfang für dich werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordPhantom
23.02.2016, 20:19

Er muss eine neue Sprache lernen. Das ist nie schön.

0

Pech gehabt :D

Bis du 18 bist, bist du praktisch das Eigentum
deiner Eltern. Das heißt u. A. dass sie dich überallhin mitschleifen
dürfen (bzw. müssen).

Rechtlich gesehen nennt sich das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du leider Pech, außer du kannst deine Eltern irgendwie überreden, dass du bei deiner Opa/Oma bleiben darfst. ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?