Eltern von Whatsapp überzeugen?

8 Antworten

Sag deinen Eltern doch einfach, dass Whatsapp einfach nur die "kostenlose" Variante der SMS ist. SMS erlauben Sie dir ja schließlich auch, oder?


Und wie soll ich sie drauf ansprechem ohen dass sie wütend werden?

0
@bambiexx

Sag doch einfach, dass du gerne etwas Geld sparen möchest und dir deshalb dass kostenlose Programm Whatsapp runterladen möchtest. Dadurch sparst du dir die ständigen Kosten für das SMS schicken (Vorrausgesetzt du hast eine Internetflat).

0

Ich bezalhe sie aber garnicht, sondern meine Eltern, und ichhab eh ne sms flat, oder wie man dass nennt

0

Sag ihnen, sie sollen es für dich ausprobieren. Dann werden sie sich schon selbst überzeugen. Viel Glück!:)

Habeen sie schon mal :(

0

Das Argument deiner Eltern mit der "Privatsphäre" ist ein bisschen ausgeleiert( nichts gegen deine Eltern). Ich bin mir sicher das deine Eltern ab und an im Internet surfen oder es nutzen, und: der Verlauf wird gesichert, es wird geschaut welches YouTube Video wann angeguckt wird, der Standort lässt sich mit Leichtigkeit ermitteln und noch vieles mehr. Und: wenn z.B ein Geheimdienst,e.t.c. wirklich etwas wissen will, bekommen sie es auch durch deinen Anbieter heraus, wann du mit wem und wie oft telefoniert oder SMS ausgetauscht hast. Von Privatsphäre kann man heutzutage sowieso nicht mehr sprechen.

Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf? :D

Das Argument mit der Privatsphäre ist übrigens ziemlich schlecht, weil man im Internet NIE Privatsphäre hat. Aber wieso sollte ein "Geheimdienst" überhaupt deine Nachrichten mitverfolgen? :D

Sag ihnen einfach, dass es so ziemlich das gleiche wie ne SMS ist, nur kostenlos und moderner.

bring das Argument dass whatsapp sogut wie jeder smartphone nutzer hat
wenn es nicht hilft dann machs heimlich

Was möchtest Du wissen?