Eltern von Vape überreden wie geht das am besten?

4 Antworten

Sorry - jeglicher  Dampfkram ist erst ab 18 legal.. egal ob du es jetzt E-Zigarette, E-Shisha oder Vape nennst! "Vapes" gibt es übrigens überhaupt nicht, das ist erst so ne neumodische Sprachverwirrung von euch Teenies.

E-Zigaretten und E-Shishas sind haargenau das gleiche, auch "E-Shisha" ist eine Wortschöpfung, mit der vor allem richtige Shishafans angesprochen und als Kunden gewonnen werden sollten. Beides ist nicht "sehr ungesund", ein Spaziergang zur Hauptverkehrszeit an einer viel befahrenen Straße ist weit schlimmer. Rauchen von Tabak(zigaretten) ist ungesund weil hier tausende Schadtsoffe bei der Tabakverbrennung entstehen und davon gibt es in einer bestimmungsgemäß gebrauchten Dampfe genau keinen einzigen! Einige wenige Bestandteile von Liquids können leichte Atemwegsreizungen verursachen und schlimmstenfalls allergische Reaktionen auslösen, aber das ist sehr selten. Nichtmal das Nikotin, das optional drin sein kann, ist schädlich.. tatsächlich ist es nicht schlimmer oder besser als das Koffein im Kaffee oder in euren Energydrinks, die ihr dosenweise konsumiert ohne drüber nachzudenken.

Sofern du Raucher bist, kannst du argumentieren, dass Dampfen weniger schädlich ist als Rauchen. Ansonsten Finger weg davon!

Ansonsten Finger weg davon!

Warum genau?!

0

In meinen Augen ist das genau das selbe!

Genau deswegen ist es nicht für unter 18-Jährige zugelassen! Weil sie damit das Rauchen anfangen ohne es zu wissen...

Und woher genau hast du diese sinnfreie Logik / Behauptung / dein fundementales Basiswissen?!

0

Was möchtest Du wissen?