Eltern von Unterhalt entbinden

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange Du keine staatliche Unterstützung zum Lebensunterhalt beantragst, kannst Du auf jegliche Zuwendungen von den Eltern verzichten....selbst, wenn sie eigentlich unterhaltspflichtig wären.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, indem du selbst für deinen Unterhalt sorgst. Ansonsten kannst du nicht deine Eltern auf Kosten der Allgemeinheit entlasten. Wenn sie nicht zahlungsfähig sind, wird der Steuerzahler gern einspringen. Wenn sie unwillig sind, solltest du sie zum Zahlen "anregen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Unterhaltspflicht?

Entweder liegen deine Einkünfte einschl. direkt beanspruchbarem Kindergeld über dem Volljährigenregelsatz und du hast nach Auszug keinen, lebst bei Ihnen und hättest keinen direkten Barunterhaltsanspruch oder du forderst keinen Unterhalt, weil du andwereitig unterstützt würdest (Lebensgefährte).

Oder du willst ihr Vermögen zu Lasten der Steuerzahler schonen, um sta(a)(t)tliche Leistungen beziehen zu könenen: Dass funktioniert aber nicht, da eine Prüfung deiner Bedurftigkeit erfolgt.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zivilrechtlich kann Unterhalt, muß aber nicht gefordert werden. Probleamtisch wird es, wenn Sozialleistungen bezogen werden sollen. Auf Kosten des Staates auf Unterhalt zu verzichten geht natürlich nicht. Für die Zukunft kann auf Unterhalt nicht verzichtet werden. (1614 BGB).

Die andere Frage ist natürlich, ob überhaupt ein Unterhaltsanspruch besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, denn wenn Du bedürftig werden solltest treten die Ämter primär an die Eltern ran und holen sich dort - sofern sie leistungsfähig sind und die Freigrenzen überschritten werden - das Geld für Deinen Unterhalt bevor die Allgemeinheit belastet wird. Das ist natürlich beidseitig und trifft für Kinder genauso zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst du nicht. Sag deinen Eltern doch einfach, dass du auf deren Unterhalt verzichten willst sie dir keinen mehr auszahlen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?