Eltern von meinem Freund einladen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es würde zeigen, dass dir dein Freund (und seine Familie) wichtig sind. Außerdem wurdest du auch eingeladen. Da wäre es fair, herzlich und freundlich, wenn du sie auch einlädst, ja! Deine Entscheidung......aber es wäre eine gute Entscheidung, sie einzuladen!

Sowohl dein Freund als auch seine Eltern würden es im Geiste sicherlich als negatives Verhalten von dir notieren, wenn du sie NICHT einlädst. Wenn du mit deinem Freund längerfristig zusammenbleibst/bleiben willst, dann streust du jetzt schon Mißmut und Antipathien seitens seiner Eltern gegen dich. Wundere und beschwere dich dann nicht, wenn sie dich nicht herzlich in ihre Familie aufnehmen.

Sind die paar Stückchen Kuchen, die du jetzt mehr einkaufen mußt, es wert, gleich einen negativen Eindruck bei seiner Familie zu kreieren?? "Geiz ist ungeil!"

"Normalerweise nehm ich Tochter und aktuellen Freund/
Ich habe noch NIE die Eltern von meinem Freund eingeladen."
Wie oft wechselst du denn einen Freund gegen einen neuen?

Man läd die Eltern des Freundes ein, wenn man will, das es eine echte Lebenspartnerschaft wird.

Wenn du also der Meinung bist, das hält sowieso nicht lange mit dem Aktuellen und keine Zukunft für euch beide siehst, ok, dann lad sie nicht ein.

Naja unsere Eltern kennen sich noch nicht, die kennen nicht mal meine Tochter. Und naja ist ja Essen gehen, geht natürlich auch um 3 Personen. Als Alleinerziehende ist das schon viel Geld auch. Ich möchte auch keine Geschenke, wie GESAGT ich hasse so Feiern und bin normalerweise WEG.

Mignon5 07.07.2017, 12:31


und bin normalerweise WEG.

Reisen kosten auch Geld! Wo liegt der Unterschied?

0

Ich lade die Familie von meinem freund auch immer komplett mit ein und er meine

müssen musst du natürlich nicht! aber jetzt mal ehrlich, wo genau ist das problem das seine eltern auch auf ein stück kuchen dazu kommen?

warum nicht, lad sie doch ein

Das kommt nur drauf an, wie wichtig du die Beziehung zu deinem Freund nimmst. Wenn dein Freund sich gekränkt fühlt, weil du seinen Eltern keine Gegeneinladung aussprichst, dann solltest du dir darüber nochmal Gedanken machen. Zu meinen Geburtstagen lade ich immer die ganze Verwandtschaft ein und alles, was Beine hat. Mir sind solche Selektivgedanken völlig fremd.

Am Ende ist es deine Entscheidung. Stört es dich denn, wenn sie dabei sind?

also ich würde sie dan nicht einladen

Was möchtest Du wissen?