Eltern vom Rauchen abbringen,Kinder schon krank

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

O mein Gott das ist wirklich eine Missliche Lage, das deine Eltern das immer noch nicht einsehen wenigstens ddraußen zu Rauchen, schon eurer gesundheit wegen, ich glaube ganz erlich ich würde zusammen mit meinem bruder und einer freundinn zum jugendamt gehen, keine sorge ihr würdet nicht weg von euren eltern kommen aber es würde jemand kommen der mit euren eltern redet. Dann sehen sie vieleicht wie ernst ihr es meint!!

Das ist auch die einzig effektive Sache in so einem Fall. Ist natürlich die Frage wie die Eltern drauf reagieren (kenn sie ja nicht) und ob das nicht noch mehr Probleme bringt.

Die nehmen einen zwar nicht direkt die Kinder weg aber was passiert, wenn sie trtzdem nicht aufhören, wie weit kann man dann gehen?Wenn die ne ernste Gefährdung sehen,wer weiß zu welchen Mitteln die doch greifen?

0
@Claudipop

Das Jugendamt wird da nichts machen .  1. Sie können es nicht kontrollieren           2. Rauchen ist keine Straftat gegen Kinder .                                                             3. Durch Rauchen werden die Kinder nicht misshandelt oder ähnliches . Es ist schon schlimm das die Eltern so rücksichtslos sind gerade wenn ein lungenkrankes Kind im Haus ist . Ich finde es auch unverschämt und verantwortungslos in der Nähe eines lungenkranken Kindes zu rauchen . Ich habe bis vor 2 Jahren selbst geraucht , habe aufgehört und sehe auch Veränderungen bei meinen Kindern . Also haben die die ganze Zeit mit geraucht , worüber man nicht nachdenkt wenn man selber raucht . Heute muss ich sagen : Was war ich denn für ein Idiot ? Wie konnte ich das machen ? Wenn man süchtig ist nach dem Dreck denkt man nicht darüber nach . Obwohl man es weiß . Traurig oder ? Nur meine Kinder sind gesund , nicht so wie bei der Fragestellerin .

Sloterking 

0

Bei meinen Eltern genauso, ich bin dem einfach ausm Weg gegangen. Ich kanns jetz auch noch nicht abhaben, aber du kannst nichts dagegen machen. Ausser sie bitten das zu lassen. Du hast kein wirkliches Recht es ihnen zu verbieten, aber du bist die Tochter.  Und ich denke die verstehen dich da, also versuchs ihnen zu erklären und bitte sie einfach mal. Küche find ich ausserdem so ne Sache, ich hab früher öfter das essen verweigert wenn in der Küche geraucht wurde, und das ist nur richtige konsequenz. Aber: Nicht in den Hungerstreik treten jetzt ;)

ich esse sowieso nicht mehr in der Küche,würde es da auch gar nicht aushalten ;)

0

Hi,

es ist eine schlechte Situation für dich! Aber was soll man tun,entweder du sprichst es am Tisch beim essen nochmal an und hoffst das es auch in den Gehöhrgang deiner Eltern geht und die es verstehen! Du kannst es aber auch radikal machen wenn sie absolut keine Einsicht zeigen,1. du klaust von jeden eine Zigarette und preberierst diese mit Pferdehaaren oder Zehennägel,also den Tabak vorsichtig raus und dann das Zeug rein und den Tabak wieder drauf,dass darf nicht auffallen, 2. du gehst zum Jugendamt und holst dir da Rat,es ist auch Möglich deine Eltern auf Körperverletzung zu verklagen, dass ist dann zwar sehr peinlich für sie aber wer nicht höhren will der muß fühlen!

Gruß Cosel

Was möchtest Du wissen?