Eltern verstehen mich nicht, was jetzt :((?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kannst du nichts tun als abwarten...

Oder du suchst dir einen Sportverein oder ähnliches.

Deine Eltern haben sich dafür entschieden, ist halt nunmal so, sie werden Gründe haben (Geld, Sicherheit usw.) und mit 18 kannst du selbst entscheiden wo du lebst, vorher sind aber deine Eltern verantwortlich für dich.

Du kannst nur ändern, wie du damit umgehst.
Du hast eine ziemliche Anti-Haltung, versuch doch mal diese abzulegen, auch in Dörfern gibt es nette und nicht so nette Menschen...du musst die netten nur finden.

Ansonsten kannst du mit 16 einen Mofa-Führerschein machen damit du nicht mehr auf Bus/Bahn angewiesen bist. Dann kannst du selbst in die kleinstadt fahren und da Dinge machen...

Glaub mir, bisher hat jeder das Dorf überlebt...ich hab schon immer in einem gewohnt. Als Kind bis 12 wars ok, danach wars die Hölle...
Habs aber auch überlebt und bin dann später in die Stadt gezogen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaa02
11.07.2016, 15:05

Naja das ist ein ka wieviel Einwohner Dorf. :(

0

Ich denke der erste Satz beschreibt schon viel "Dafür war ich nie".

Ich befürchte fast das du den ganzen Menschen, und dem ganzen Leben keine Chance gegeben hast. Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber hast du wirklich ernsthaft versucht mit dem Leben klarzukommen?

Mit 15 macht es keinen Sinn auszuziehen, und ob eine betreute Wohngruppe in der Stadt das richtige wäre glaube ich nicht.

Vielleicht liegt es ganz simple an deiner Einstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaa02
11.07.2016, 15:03

Klar habe ich alles versucht. Aber es lässt nichts zu. Ich war immer ein Kind mit sehr viel Selbstbewusstsein. Naja jetzt bin ich 0 Selbstbewusst.

0

Es hört sich so an, als ob du überhaupt keine Lust  hast, Freunde zu finden und dich einzuleben. Dein ganzer Beitrag ist nur negativ! Du solltest dein Verhalten mal überdenken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisaa02
11.07.2016, 15:04

Ich habe hier ein paar Jahre ein normales leben geführt. Da es mich als Kind nicht wirklich gestört hat. Aber ich habe alles versucht um Freunde zufinden. Die haben mich aber verraten, verlassen,..

0

3 Jahre aushalten dann ausziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?