Eltern verbieten vegetarisch zu ernähren

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Eltern haben jede menge Vorurteile. Mittlerweile gibt es etliche Studien, die das Gegenteil beweisen. Die weltweit größte ernährungsorganisation hat über 250 Quellen ausgewertet und kommt zu folgendem Ergebnis: Eine ausgewogene vegetarische oder vegane Ernährung ist für jedes Alter geeignet, liefert alles was der mensch braucht udn hat zahlreiche gesundheitlcihe Vorteile.

Vegetarier leiden seltener an Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, gicht, Rheuma, Arthrose usw und leben im Schnitt länger.

Sie liegen bezüglich der empfohlenen Afnahme der Nährstoffe meistens deutlcih näher an den empfehlungen als der Durchschnitt.

Infprmiere dich sehr gut! Es gibt hunderte tolle Seiten im www. du kannst aber auch gerne mal bei Gutefrage.net umsehen, da hat sich mitlerweile ein riesiges Wissen zu dem Thema angehäuft (Durch antworten von Usern klicken - allein ich ahb schon über 1500 Antworten zu dem Thema, weil die Leute die gleichen fragen immer wieder stellen, anstatt die Suchfunktion zu benutzen ;)

Ich hänge dir einfach ein paar Links an. Informiere dich gut! Wenn du fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben.

Tolle Entscheidung und lass dich nciht unterbuttern. Fleisch sollte man laut den offiziellen Empfehlungen der deutschen gesellschaft für Ernährung eh nur 1-2 mal die Woche essen, alles andere ist sehr ungesund.

https://vebu.de/gesundheit/studien/174-positionspapier-ada-vegetarische-ernaehrung?start=1

Und bitte benutze beim nächsten mal einfach die Suchfunktion. Ich habe auf diese Ftage schon hunderte male geantwortet: http://www.gutefrage.net/frage/worauf-achten-wenn-man-vegetarier-werden-will#answer35302418

0
@Paschulke82

Tolle Antwort - dem gibt es praktisch nichts mehr hinzu zu fügen. Beide Daumen hoch!

0
@Paschulke82

Hm, dein erster Link führt gleich zur ´´Peta``. Diese Organisation regt sich sogar über "Tierquälerei" in Videospielen auf. Das sollte einem ja schon zu denken geben denn, ist das allein nicht schon ein wenig Erbsenzählerei? Ich bin auf die Seiten gegangen, habe mir die Themen und Überschriften angeguckt, eine Artikel auch gelesen und mir gedacht: "Finden die keine Argumente oder wollen sie so sein wie eine Zeitung mit 4 Buchstaben auf rotem Hintergrund. "Skandalöse Überschriften", "Dramatikmache" usw.

Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen.

0
@gamer862000

Nur weil ein Statement der weltweit größten Ernährungsorganisation auch auf der PETA-Homepage veröffentlicht wurde, ist es nicht gelich ungültig ;)

Ich finde auch nicht jede PETA-Aktion sinnvoll. Aber was willst du von einer Organisation mit Millionen von Mitgliedern erwarten? Da gibt es eine Vielzahl von Aktionen - da ist nicht jeder gleicher Meinung. Allerdings finde ich die meisten PETA-Aktionen hervorragend. Oder findest du, dass die Menschen besser nicht über Skandale wie z.B. Wiesenhof aufgeklärt werden sollten? http://www.youtube.com/watch?v=g38UNClwgLY

Was ich schlimm finde ist es, wenn Menschen wie du so tun, als würde PETA sich alles aus den Fingern saugen. Das sind reale Missstände, die nicht heruntergespielt werden sollten

0

Was heißt dürfen... versuchen können sie es. Ich hätte mir das allerdings mit 15 nicht mehr vorschreiben lassen. Kotz ihnen auf den Tisch.

Naa ;). Ich bin auch 15 und esse kein Fleisch, genau wie Du :). Meine Eltern können das so teils verstehen (Mama mehr als Papa), aber sie lassen mich beide und respektieren das, und das finde ich auch richtig so! Das ist ganz allein Deine Entscheidung! Ich weiß nicht, aus welchem Grund Du kein Fleisch isst. Weil Du es nicht magst, oder weil Du Mitleid mit den Tieren hast.. Aber ganz egal warum, das ist Deine Entscheidung und auch Dein Recht selber zu bestimmen was Du isst und was nicht. Das kannst Du Deinen Eltern auch so sagen ;). Wenn Du nichts mehr essen würdest und ganz wenig, ist es verständlich, dass Deine Eltern sich Sorgen machen und Eingreifen wollen, aber kein Fleisch zu essen, kann man überleben ;)!

dürfen vegetarier bio fleisch essen?

ich lebe ungefähr seit 1 monat vegetarisch und frage mich öfters dar man bio fleisch essen ok was heißt kann sollte man ?

...zur Frage

Auf Vegetarisch umsteigen?

Hallo,

Ich esse kaum fleisch..ich habe irgendwie keinen geschmack dafür.

Das meiste schmeckt mir nicht.

ich esse liebend gerne Fisch & Dönerfleisch :DD

aber alles andere schmeckt mir nicht

auch Wurst kann ich nicht ausstehen.

  1. Ist das ungesund für mich?

Ich wollte auf Vegetarisches Essen umsteigen..aber dann hab ich gelesen das die Vegetarier nicht einmal Fisch essen..obwohl ich fisch sehr gern mag.

  1. Sollte ich auf Vegetarisch umsteigen? ich wollte sowieso mal einen Monat lang vegetarisch essen,so zum ausprobieren..weil ich sehr ungesund lebe (süßkram..usw)
...zur Frage

Welche Ernährungsform ist nachweislich die gesündeste?

Fleisch essen? Vegetarisch? Vegan? Rohkost? Etwas anderes? Bitte mit Quelle :) Wäre nett.

...zur Frage

Ich will kein Fleisch mehr essen (will Vegetarierin werden)?

Oder zumindest pescetarisch. Wie erklär ich das meinen eltern die so davon überzeugt sind, dass vegetarisch ungesund ist ?

...zur Frage

Wie schädlich ist Vegane ernährung für Kinder wirklich?

Ich bin 13 und meine Eltern verbieten mir Vegan oder Vegetarisch zu leben. Ist das wirklich so schädlich für mich oder sind sie auch nur der Typ Mensch der denkt man muss Fleisch essen? Ich würde mich nämlich gerne für die Tiere in der Massentierhaltung einsetzen. Und wie startet man am besten damit?

...zur Frage

Strich worten?

Hallo , ich habe eine kurze vortrag morgen über Indische küche und ich kann nicht so gut Deutsch kann jemand diese paragraf mit strich worten screiben eine satz oder 2 satz ist auch reich ??? Die Indische Kache hat eine große Vielfalt und Kreativität entwickelt. Sie wurde und wird beeinflusst von allen verschiedenen Kulturen, die sich in dem riesigen Land entwickelt haben und ist vom Himalaya bis zur Südspitze Indiens recht verschieden. Da Indien sehr groß ist, hat es verschiedene Landschaften und Wetterbedingungen. So wächst im Norden eher Weizen, im Süden dagegen Reis und die Nahrungsgewohnheiten der Menschen passen sich dem an. Im Norden werden viele verschiedene Brotsorten hergestellt, wie z. B. Chapati, Puri oder Nan. Im Süden dagegen wird zu fast jeder Mahlzeit Reis gegessen als Suppe zum Frühstück und mittags oder abends als Grundlage für ein Gemüsegericht. Aber auch verschiedene kulturelle Einflüsse, zum Teil auch die Religionen prägen die Ess-Gewohnheiten der Inder. So essen viele Hindus oberwiegend oder ausschließlich vegetarisch; das heißt, sie benutzen kein Fleisch und keinen Fisch. Im Hinduismus spielt die Kuh eine besondere Rolle, daher werden auch Hindus, die nicht ausschließlich vegetarisch leben, niemals Rindfleisch essen. Die Muslime dagegen verwenden kein Schweinefleisch. Um sich trotzdem gesund ernähren zu können, werden viel Milch und Joghurt, sowie Hulsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Linsen) benutzt. Sie enthalten viel Eiweiß und können damit die Inhaltsstoffe von Fleisch und fisch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?