Eltern verbieten mir was zu kaufen?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich kann ja Eltern verstehen, die einem verbieten, nen Computer oder sowas zu kaufen, aber warum ein Longbooard? Also bei mir klappt das meistens mit viel Überredungskunst, setz dich doch mal hin und schreib die Gründe auf, warum du ein Logboard haben willst und frag sie, warum sie es verbieten!

Sonst ruf mich an und ich klingel mal bei euch ;)

lg Luce

Taschengeldparagraph:

In Deutschland gilt nach dieser Vorschrift ein Vertrag, den ein Minderjähriger, der das 7. Lebensjahr vollendet hat, abschließt, auch ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters von Anfang an als wirksam (ex tunc), wenn der Minderjährige die vertragsmäßige Leistung mit Mitteln bewirkt, die ihm zu diesem Zweck oder zu freier Verfügung von dem Vertreter oder mit dessen Zustimmung von einem Dritten (z. B. einer Tante, die dem Minderjährigen mit Zustimmung der Eltern ein Geldgeschenk macht) überlassen worden sind. Die Überlassung des Taschengelds zur freien Verfügung oder zu einem bestimmten Zweck ersetzt also die Zustimmung zu dem konkreten Vertragsschluss.

PROBLEM: [...] Verbieten Eltern die Einkäufe bestimmter Waren jedoch ausdrücklich, dürfen Minderjährige diese nicht erwerben, auch wenn sie dafür ihr eigenes Geld verwenden

Toneymar 28.06.2014, 10:50

Die Antwort wollte ich nicht hören aber DANKE :)

0

Du darfst dir es kaufen sobald es keine Folgekosten von sich trägt darf ein 13 jähriger sich das kaufen. Hierbei ist natürlich interessant wie teuer das Produkt ist. Da das Geld eine Schenkung ist ist es erlaubt in der Regel

Frag sie doch mal, was sie dagegen haben. Ich habe meine Mama auch schon öfters gefragt, was sie machen würde, wenn ich mir von meinem Geld einen Fernseher kaufen würde,bei ihr darf ich nämlich nicht fernsehen. Sie meinte dann jedes mal, dass sie dann trotzdem darüber bestimmen könne,das wäre irgendwie die Pflicht der Eltern. Aber ich wüsste jetzt nicht,was gegen ein longboard sprechen sollte. Vielleicht hat sie Angst,dass du dich verletzt.viel Glück!!! Milli180

Mit deinem Geburtstagsgeld darfst du machen, was du willst.

Würde ich gerne sagen, aber leider dürfen sie dir alles verbieten, was ihnen nicht passt, selbst bei sowas harmlosen.

Was ehrlich gesagt den Sinn von Taschen- und Geburtstagsgeld vernichtet. dann können sie dir auch gleich selbst was kaufen.

Toneymar 28.06.2014, 10:52

Endlich versteht mich einer :D Ich darf mir kein Longboard kaufen so nach dem Motto:Wir verbieten dir draußen zu sein un mit deinen Freunden Spaß zu haben -.-

0
TPFan 28.06.2014, 11:01
@Toneymar

Ich bin sicher nicht die Einzige unter den Antwortenden, die dich da versteht, aber ich würze meine Antworten öfter mal mit meiner eigenen Meinung, was andere vielleicht seltener oder bei anderen Fragen machen. ^ ^

Spaß kannst du auch ohne so etwas haben. Weißt du denn, warum dir deine Eltern das verbieten? Du hast auf jeden Fall ein Recht auf Erklärung, wie ich finde. Falls du das Board nur haben wolltest, weil alle anderen es auch haben, dann verstehe ich wiederum deine Eltern.

Trotzdem ist es sehr ungerecht, einem Kind Geld zur "freien Verfügung" zu geben, wenn eh seine Eltern auswählen, was genau gekauft wird.

0
Toneymar 28.06.2014, 11:07

Ich geh jetzt vom Gymnasium auf die Realschule,da ich das Gymnasium einfach nicht geschafft habe! Jetzt meinen die so:Wir verbieten dir alles! Du kriegst garnichts mehr! Du darfst dir garnichts mehr kaufen! Mein Handy nehmen die mir jetzt auch! Mir wird ALLES weggenommen!

0
TPFan 28.06.2014, 11:14
@Toneymar

Hm, da ich jetzt nur deine Seite mit bekomme, ist die Berichterstattung natürlich etwas einseitig.

Hast du denn viel gefaulenzt oder war der Stoff dort einfach zu hart für dich?

Ich habe ja schon oft gesehen, wie es den heutigen Abiturienten ergeht. Schlimm ist das. Deine Eltern sollten froh sein, dass du einer solchen Tortur entkommen bist.

Aber falls du einfach nur zu faul warst, dich ein bisschen anzustrengen, dann wären die Konsequenzen deiner Eltern sehr verständlich. Mit 13 sollte man eh noch kein Handy haben, das ist meiner Meinung nach schon verwöhnt. Aber auch da kommt es darauf an, ob du mit dem Gerät vernünftig umgegangen bist.

0
heob1 28.06.2014, 11:33

Das stimmt doch so nicht. Die elterliche Sorge erlaubt den Eltern sehr wohl regulierend eingreifen.

0
TPFan 28.06.2014, 11:44
@heob1

Entweder solltest du meine Antwort ganz lesen oder deine Antwort nochmal neu schreiben. Denn etwas anderes habe ich nicht gesagt. Ich habe es nur weniger euphemistisch ausgedrückt.

dürfen sie dir alles verbieten, was ihnen nicht passt
0

Ja,  

Leider dürfen deine Eltern dir das verbieten bis du 18 bist

Aber rede mal mit ihnen weil ein longboard ist ja nichts schlimmes oder schlechtes:/

Ja, sie können es dir verbieten

Klar dürfen sie das. Und was hier irgendwelche Leute sagen, wird Deine Eltern nicht interessieren. sie erziehen Dich bis 18, und da muss man sich dran halten.

Was möchtest Du wissen?