Eltern und Zigaretten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das erinnert mich an einen meiner Söhne. Er ist konsequenter Nichtraucher und ich habe ihn auch mal nach Geld gefragt. Er antwortete mir, dass er nicht dazu beitragen will, meine Gesundheit zu ruinieren und hat mir das Geld daher auch nicht gegeben. Ich war ihm aber nicht böse deswegen, er hatte ja recht. Es gibt einfach kein vernünftiges Argument FÜR das Rauchen, also habe ich es akzeptiert. Das war sozusagen das Resultat meiner Erziehung: Für seine Überzeugungen einzustehen... konfliktfähig zu sein, ohne ausfallend zu werden. Insgeheim habe ich ihn sogar für seine Charakterstärke bewundert! 👍

(ich rauche übrigens immer noch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trisis01
27.06.2017, 19:21

Dann haben sie echt ruhig und richtig reagiert. Meine Mom wird immer sauer wenn ich nein sag.

0
Kommentar von rudikassi
27.06.2017, 21:58

Es gibt keinen Grund zum sauer werden, sie sollte eher stolz auf dich sein und außerdem froh, dass sie dir nicht egal ist. Lass dich nicht beirren, du gehst den richtigen Weg.

0
Kommentar von Trisis01
12.07.2017, 13:01

Danke

0

Erdrückende argumente deiner eltern. Sie sind erwachsen und du kannst ihnen nichts verbieten. Da du das geld zurück bekommst, hast du auch keinen Nachteil. Du könntest aber mal allgemein darüber reden, weshalb sie noch rauchen, und sie über die gefahren des Rauchens aufklären..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trisis01
27.06.2017, 19:04

Schon probiert,dann heißt es ist doch unsere Sache

0
Kommentar von DJFlashD
27.06.2017, 19:10

ja ist es auch aber um genau zu sein sind sie von diesem genussmittel süchtig geworden und genau das ist der punkt, der ihnen klar werden muss

0
Kommentar von Trisis01
27.06.2017, 19:22

Sie wissen dass sie süchtig sind aber wollen nicht aufhören

0
Kommentar von DJFlashD
27.06.2017, 22:17

genau.. also wenn es ihnen wirklich klar ist, dass sie süchtig sind, dann sollte dass doch ansporn genug sein

0

Das wollte meine Mutter mit mir auch mal machen. Das habe ich erst gar nicht angefangen. Ich bin der gleichen Meinung wie du. Es ist deren Entscheidung, ob sie rauchen oder nicht. Ich würde kein Geld mehr geben. Da würde ich an deiner Stelle lieber zurück stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trisis01
27.06.2017, 19:08

Guter Rat. Ich kann ihn leider erst umsetzen sobald ich selber Geld verdiene. Das ist immerhin schon nächsten Sommer.Ich bin erst frisch 16 und konnte noch nicht arbeiten (Zeitung  o.ä. durfte ich nicht).Und nun steht meine Abschlussfeier bevor, was kosten bedeutet. Daher kann ich mir kein nein erlauben . 😪

0
Kommentar von Trisis01
27.06.2017, 19:24

Und wer zahlt mir dann alles? Ich könnte höchstens meine Oma fragen, aber das kommt selbstsüchtig rüber.

0

Das nennt man Erpressung, was sie machen.

Welche Nachteile entstehen dir, wenn du nein sagst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trisis01
27.06.2017, 19:20

Zb steht bald meine Abschlussfeier an. Ich müsste dann mein Outfit usw. alles selbst finanzieren,was mir nicht möglich ist. Außerdem streicht sie mir halt alles von Handy bis Wlan und sagt ich soll selber zahlen. Ich bin bis jetzt fast immer wegen den Gründen eingeknickt, weshalb es bei den Aussagen blieb, aber trotzdem.

0

Was möchtest Du wissen?