Eltern und Homepartys :)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die Variante 2 nehmen und wenn deine Eltern es irgendwie herausfinden sollten dann sagst du einfach dass es nicht so geplant war !!! Letztendlich liegt die Entscheidung ganz bei dir !!! ;D

Na klar, wenn man einmal gelogen hat, kann man ruhig weiter lügen. dann macht es ja nichts mehr aus

2
@WildeBanane

Entweder man sagt die Wahrheit, dann ist es nicht gelogen, oder man sagt nicht die Wahrheit, dann ist es eine Lüge. »Nicht ganz gelogen« ist wohl nichts anderes als Schönfärberei.

1
@oliberlin

Würdest du einem Kind erlauben auf eine Party zu gehen wenn es 15. ist ? Wohl eher nicht. Aber bei Freunden übernachten ? Wahrscheinlich schon.

0

Also ich glaube bei Variante 1 würden sie dich eher gehen lassen als bei Variante 2 (so wären meine Eltern). Aber ich denke, dass es besser ist wenn du deinen Eltern was von der Party erzählst. Pass trotzdem gut auf dich auf und trink am besten nichts oder mit verstand.

Ja so ist es bei meinen Eltern wahrschdinlich auch.

0

Wenn die Eltern Deiner Freundin nicht vollkommen verantwortungslos sind werden sie auch selbst darauf achten, dass Kinder oder Jugendliche unter 16 keinerlei Alkohol trinken. Ansonsten solltest Du schon bei der Wahrheit bleiben, denn wenn Deine Eltern doch irgendwie dahinter kommen sollten und Du sie auch noch belogen hast gibts sicher um so mehr Ärger.

Der Freundin ihrer Eltern ist das egal und die halten auch dicht genauso wie die andren Gäste. Ganz bei der Wahrheit bleiben ist sowiso ausgeschlossen in diesem Fall.

0
@WildeBanane
Ganz bei der Wahrheit bleiben ist sowiso ausgeschlossen in diesem Fall.

Wenn Du das sagst…

Ob den Eltern Deiner Freundin das egal ist oder nicht, sie sind trotzdem für alles verantwortlich, was unter ihrer Aufsicht passiert. Verletzen sie diese und Dir oder einem anderen minderjährigen Gast passiert etwas haften sie voll für die Folgen – zivil- und ggf. auch strafrechtlich.

1
@oliberlin

Nur passiert nichts da bin ich zu 100% sicher und die älteren Gäste passen eh auf die jüngeren auf das die nicht übertreiben

0
@WildeBanane

Nur passiert nichts da bin ich zu 100% sicher […]

Das waren sich alle vorher, bis dann doch was passiert ist.

2
@oliberlin

Wart ihr nicht auch mal Jung ? ;) Das ist normal andere in meinem Alter gehen teilweise jede Woche auf eine Party und rauchen jeden Tag also ist es bei mir doch nicht so schlimm.

0
@WildeBanane
Wart ihr nicht auch mal Jung ? ;)

Nö, ich bin gleich alt geschlüpft. :-P

Klar waren wir auch mal jung, und genau darum wissen wir auch, was für eine blöde Idee das ist, wenn man mit 15 schon säuft, und vor allem dass es Mumpitz ist, dass »die älteren Gäste auf die Jüngeren aufpassen«.

2
@oliberlin

Hab ich erwähnt das ich vor habe Alk zu trinken ? Eigentlich wollte ich ja nur wissen wie man am besten die Eltern fragt und nicht ob ich Alk trinken darf und was das für Konsequenzen haben könnte das weiß ich selber ;)

0
@WildeBanane
Hab ich erwähnt das ich vor habe Alk zu trinken ?

Nö. Wenn Du eh nichts trinken willst gibts doch auch kein Problem Deinen Eltern genau das zu sagen. Wenn da auch ältere Gäste auf der Feier sind kommen Deine Eltern sicher auch selbst darauf, dass die nicht nur Saft und Cola trinken werden. Die waren schließlich auch mal jung und waren auf solchen Partys.

2

Party 90er - was anziehen? Welche Spiele?

Ich(19w) und meine Freundin feiern mit unserem Verein eine 90er Party . Die Gäste sind mit uns etwa 19 - 35 Jahre alt. Was für Spiele lockern den Abend-Partyspiele? Was kann selber anziehen?

Die passende Musik haben wir schon gefunden :-)

...zur Frage

Wie Cousin für die Party absagen?

Hey!

Morgen wird mein Bruder (18) bei uns Zuhause eine Party veranstalten. Es kommen nicht allzu viele Leute, wir sind vielleicht zu neunt oder so. Alle sind im Alter von 16-18 Jahren. Dementsprechend wird es auch Alkohol geben. Zudem ist alles schon vorher abgeklärt worden bezüglich des Geldes und wer was erledigt, da natürlich nicht alles mein Bruder übernehmen kann. Meine Eltern werden ein paar Straßen weiter bei meinen Verwandten feiern.

Jetzt kam mein Cousin, der gerade 13 geworden ist, auf die Idee, mich zu fragen, ob er mitfeiern darf, da ich in letzter Zeit öfters mal bei meinen Verwandten war und auch Weihnachten ein wenig mitgefeiert habe. Allerdings wollen weder die anderen Mitfeiernden, noch meine Eltern dass er mitfeiert. Er würde dort wirklich NIEMANDEN kennen, wäre weitaus jünger als alle anderen, es würden (laut meiner Eltern) zu viele Gäste werden etc. Natürlich fiel mir die Aufgabe zu, ihm abzusagen, dass er nicht kommen darf.

Er tut mir eben total Leid, wenn ich jetzt nein sagen muss, weil er sonst ALLEINE in seinem Alter bei unseren Eltern wäre und sonst nirgendwo hinkam. Auch will ich es mir mit meinen Verwandten nicht verscherzen, indem ich sie/ihren Sohn jetzt so vor den Kopf stoße.

Wie soll ich das jetzt machen?!

Danke für jede Hilfe!

LG :)

...zur Frage

Darf man dann länger auf der Party bleiben?

Darf ein 17 Jähriger auf einer öffentlichen Veranstaltung die in einem Gebäude stattfindet mit der Erlaubnis der Eltern (Zettel, Unterschrift) länger als 24 Uhr bleiben ?

...zur Frage

Alkohol bei Party

Hallo liebe Community,

Ich will in zwei Wochen meinen 15. Geburtstag mit ca. 25 Freunden im alter von 14 bis 16 Jahren feiern. Allerdings weiß ich nicht ob ich bzw. meine Eltern Alkohol bei uns daheim ausschenken dürfen. Ich selber trinke keinen Alkohol... Meine Eltern haben auch durchgehend Aufsicht bei der Party, die bei mir daheim stattfindet. Nun frage ich mich:

  • Darf ich meinen Gästen Bier oder anderen Alkohol geben?
  • Darf ich meine Gäste selbstmitgebrachtes "härteres Zeug" trinken lassen?

Ich freue mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Gute Freundin von mir macht auf jeder Party mit nem anderen Typen rum?

Ich weiß, es ist ihr Leben aber langsam läuft das echt aus dem Ruder. Eine Freundin von mir macht wirklich auf jeder Party mit nem anderen Typen rum. Man muss dazu sagen, dass sie erst 15 ist und innerhalb von einem halben Jahr mit 10 verschiedenen Typen rumgemacht hat. Natürlich steht sie dabei immer unter dem Einfluss von Alkohol aber das rechtfertigt ihr Verhalten trotzdem irgendwie nicht ganz. Ich will einfach nicht, dass sie überall als Scham*e dasteht, weil das spricht sich logischerweise auch rum. Und so nebenbei manchmal ist es auch "mehr" als nur rummachen...

Wie soll ich mich Verhalten? Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Kennt jemand Ausreden damit beste Freundin übernachten darf ?

Hallo,

ich bin morgen Abend mit meiner Besten Freundin auf einer Party. Ihr Bus kommt aber spät abends nicht mehr, deswegen hatte ich ihr vorgeschlagen bei mir zu übernachten. ich hab nur nicht ganz bedacht was ich meinen Eltern sagen soll. Meine Eltern werden wahrscheinlich Vorschlagen sie nach hause zu fahren, aber eigentlich würden wir voll gerne übernachten ( also ohne irgendwelche Hintergedanken). Hat jemand eine Idee was ich meinen Eltern sagen könnte ohne dass sie falsch denken und ohne das sie was anderes vorschlagen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?