Eltern übezeugen eine Zweitkatze zu holen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Kater leidet nicht. Eine zweite Katze würde möglicherweise nur Stress für ihn bedeuten.

Frage vorab: ist dein Kater denn reine Wohnungskatze oder kann er nach draussen?

Wohnungskatzen sollten in der Tat nicht alleine leben müssen.

Eine Vergesellschaftung wird in diesem Alter wird nicht ganz einfach sein, aber sie ist nicht unmöglich.

Eure Wohnung ist das Revier deines Katers. Und wenn du jetzt einen zweiten (unbedingt kastriert und ungefähr gleichaltrig) "anschleppst", dann wird das deinen Kater nicht gerade begeistern, denn das ist erstmal ein Eindringling.

Sie werden ihre Zeit brauchen, um sich aneinander zu gewöhnen, und du müsstest auch ein charakterlich passendes Tier suchen (kein scheues Tier zu einem Rambo oder umgekehrt....)

Katzen sind keine Einzelgänger. Sie jagen alleine, aber sie haben soziale Kontakte. Reviernachbarn, Streuner etc. . Wenn dein Kater Freigänger sein sollte, dann hat er draussen unweigerlich auch soziale Kontakte, und dann benötigt er nicht unbedingt einen Kumpel.

Aber Einzeltiere in Wohnungshaltung leben wie in Isolationshaft. Wohnungshaltung ist völlig ok, aber niemals ohne einen Artgenossen. Der kann durch den Menschen nicht ersetzt werden.

Halter von Wohnungs-Einzelkatzen reden sich den Zustand meist schön und sind der Überzeugung "meine Katze ist glücklich". Man fragt sich, woran sie das festmachen..... die Katze MUSS sich ja in ihr Schicksal fügen. Manche tun es nicht, das sind dann die, die unliebsame Eigenheiten entwickeln wie Unsauberkeit, Tapeten- und Möbelkratzen und...und...und...

Es ist schade, dass deine Eltern derart beratungsresistent sind. Schade und traurig für euren Kater.

Dir bleibt leider nichts als Material zu sammeln und deinen Eltern vorzulegen.....

Reine Wohnunskatze. Alles andere wäre auch zu gefährlich.. wir haben keinen Garten und gleich bei uns ist schon die Straße.

Was meinst du mit ''vorzulegen'' ?

0
@Alexandra1998

Cuckoo meint Infomaterial, schwarz auf weiß, welches du deinen Eltern zum Lesen vorlegen kannst.

Habt ihr einen Balkon??? Oder ein Fenster welches mit Netz gesichert ist (oder werden kann)???

Würde deinem Kater bestimmt gut tun.

0
@JeannyKiki

Wir haben ein Balkon und natürlich auch Fensters. Netz wär vielleicht wirklich gut. v.v Mein Kater ist mal in der Nacht runtergesprungen und hat nur miaut..

ll danke für die Aufklärung. :D

0
@JeannyKiki

Wir haben ein Balkon und natürlich auch Fensters. Netz wär vielleicht wirklich gut. v.v Mein Kater ist mal in der Nacht runtergesprungen und hat nur miaut..

ll danke für die Aufklärung. :D

0

wenn katzen wurfgeschwister sind gibts seltener probleme...wenn du jetzt ne völlig neue mieze ins haus bringst könnte es probleme geben und stress....kämpfe etc..lass es besser..es gibt zwar auch charaktere die vertragen sich aber davon gerade zwei zufällig zu haben ist pures glück

Was möchtest Du wissen?