eltern überzeugen mich ins krankenhaus zu fahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also.Ich hab ein paar Ideen.

1.Kannst du noch gehen oder sitzen?Weil wenn du nicht gehen oder dich nicht ins Auto setzen kannst könntest du vielleicht den Rettungsdienst informieren.(Nur im absoluten Notfall)

2.Rufe mal bei deinem Arzt an.Vielleicht kann der Empfang dafür sorgen das deine Eltern dich ins Krankenhaus fahren.Indem du das Telefon weiter gibst.

3.Frag deine Nachbarn oder Freunde ob die dir Helfen ins Krankenhaus zu kommen.

4.Also lieber ein mal mehr zum Arzt als einmal zu wenig.Ich glaube nicht das die dich immer mit Medizen voll pumpen.Nicht das du umsonst Schmerzen leidest musst weil nur ein paar Handgriffe getan werden müssen.

Hoffentlich konnte ich dir helfen.

Geh morgen früh zum Arzt. Schöne Dein Bein, mach kalte Umschläge und nimm Schmerztabletten, am besten Voltaren. Wenn Du eine Salbe hast, dann reibe es damit ein. Wenn Du damit beim Arzt warst, bringt das Krankenhaus jetzt auch nichts.  

Bitte kein Voltaren, kalte Umschläge und Verband wären super, Arzt noch besser. Deine Eltern sind doch schon groß, wenn Du solche Schmerzen hast, kann ich mir nicht vorstellen, daß sie Dich nicht behandeln lassen wollen. Eine Kontrolle wäre schon gut. Aber es gibt nichts, was man machen kann, damit die Schmerzen auf einen Schlag weg sind. Außer regelmäßig bewegen, nicht zu viel und kein Sport. Gute Besserung

0

Hast du denn keine Schmerztabletten daheim?

doch aber die haben bis jetzt noch nichts gebracht

0

Tabletten sind nicht immer die Lösung! Wollte ich nur mal sagen.

0

geh ins krankenhaus könnte sein das der Knochen angebrochen ist.

und wie wenn meine eltern nein sagen ?

0
@sexytafelschwam

erklär was du vor vier wochen passiert ist und das es wieder angeschwollen ist und guck am anderen knie was verschieden ist viel glück :)

0

Was möchtest Du wissen?