eltern überzeugen dass ich kein amokläufer werde nur weil ich mit 15 ein spiel ab 18 spielen will?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es deine Eltern dir nicht erlauben, unter der aussage das sie angst haben das du ein Amokläufer wirst. Dann sag ihnen, dass du jetzt sehr entäuscht von ihnen bist, das sie dir sowas zutrauen. Dann fühlen die sich ganz schlecht weil sie dir unterstellt haben amok zu laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine eltern sind ein bisschen komisch, lassen dich filme ab 18 und gucken und erlauben dir nicht zu spielen hmmmm.. Überzeug sie, dass Du virtuelle und reale Welt unterscheiden kannst. Dann sollte das flutschen. Im notfall kannste deinen Eltern diese Kommentare zeigen, die du noch bekommen wirst. Irgendwann sehen sie es auch ein das die Amokläufer nur derbst gemobbt wurden und sie Rache haben wolte :)

Viel Glück noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte mir zu meinem 15 geburtstag einen ego - shooter kaufen ( battlefield 3 )

Battlefield 3 ist ab18 in Deutschland und ab16 als Empfehlung in Österreich/Schweiz. Demnach müssen es dir deine Eltern kaufen und erlauben, ansonsten ist das nicht möglich.

weil es ja ab 18 ist und es viel zu brutal für mich wäre,

Es hängt von der Person und vom Spiel ab. Es gibt Spiele ab12, die würde ich nicht mal einem 25 Jährigen geben und es gibt Spiele ab18, die würde ich an einen 12Jährigen abgeben. Battlefield 3 ist jedoch schon etwas "hart". Wenn die Eltern es für dich zu brutal finden, dann ist da nichts zu machen!

und alle amokläufer auch sowas gespielt haben.

Nein, das haben sie nicht. 1. Gab es damals keine Computer, 2. sind auch heute die Amokläufer recht "Computer-Noobs". Einer hat sogar nur Sonic The Hedgehog gespielt und hat den Amoklauf des Igels anscheinend nachgemacht... Es gibt noch nicht mal wirkliche Beweise dafür, dass sie alle gespielt hätten. Manche hätten es nicht mal richtig tun können wegen fehlender Internetvervindung usw. Aber die Sache ist schon kompliziert, aber eine Verbindung zu Spielen exsitiert nicht!

also wie kann ich meine eltern überzeugen dass ich nicht gleich zwangsläufer so gewalttätig werde nur weil ich virtuelle menschen umbringe?

Weil das noch nie jemand getan hat. Es sei denn, er hätte es bereits vor den Spielen getan. Sag ihnen, dass du nicht gewalttätig bist (falls du wirklich nicht gewalttätig bist) und sie müssten es dir eigentlich mit guten Gewissen geben. Wenn nicht, dann nicht. BF3 kann schon für 15 Jährige wie gesagt zu hart sein. Da würde ich eher BF2 empfehlen, das ist weitaus "unbrutaler" (Kein Blut usw.).

filme ab 18 darf ich seltsamerweise dafür schon anschaun...

tja, komisch... sage denen das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja mein Lieber für was gibt es wohl diese Regeln, das gewisse Spiele erst ab 18 sind?

Ich geb Eltern nicht gerne recht, aber in diesem Fall haben Sie voll und ganz recht! Mit 15 gibts kein Spiel was erst ab 18 ist! Basta!

Allerdings solltest du deinen Eltern noch erklären das dies auch für Filme gelten sollte! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey... also eine untersuchung hat ergeben das spiele z.b. ab 18 jahren keine bzw. keine große auswirkung auf ein kind haben... amokläufer wird man z.b. dann wenn man keine freunde hat die eine unterstützen... oder wenn man sehr viel zoff mit seiner familie hat und einer wie gesagt keiner unterstützt... es ist sehr unwahrscheinlich das ein 14 oder 15 jähriger durch ein spiel soweit beinflusst wird dass er ein amokläufer wird...

(das solltest du so deinen eltern zeigen bzw. sagen) und wenn sie dir nicht glauben möchten sie doch bitte selber nach dieser studie googlen und werden bestimmt fündig...

MFG luctismafia ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CR4, Du solltest deinen ältern zeigen das, dass spiel nicht so ist wie deine Ältern denken. ^^

Ich habe Battlefield durchgespielt, meiner meinung kannst du davon kein Amokläufer werden! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

60% der Amokläufer spielen Egoshooter. 100% der Amokläufer essen Brot. Also sollte man das Brot verbieten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von o0Alea0o
19.03.2012, 21:25

nä... es sind nur 3 % oder weniger. Irgendwo gab es eine Studie...

0

Gesetze gibt es nicht umsonst, jedes verbot hat seinen Sinn. Wenn du kein Arzt bist sollst du auch keine Menschen behandeln, wenn du kein Lehrer bist sollst du in keiner schule lehren, wenn du nicht 18 bist und noch keinen Führerschein hast sollst du kein Auto fahren, wenn du nicht 18 bist sollst du keine spiele ab 18 spielen alles klar? Man sollte sich an jedes Gesetz halten egal wie banal es auch sein möge. Ich glaube zwar nicht das Ego Schotter Leute zu Amokläufern macht sondern eher die hartz 4 sowie Kleinverdiener Familien. Das Kind hat dan halt keine anderen Hobbys als täglich vorm PC 12h lang oder mehr virtual Menschen zu toten und halt TV gucken klar das die dan mit der zeit durchdrehen und amok laufen. Und nicht vergessen im Deutschland werden filme ab 18 sprich für erwachsene auch zensiert und im anderen Ländern werden die im TV unzensiert gezeigt mit ner Empfehlung ab 12 Jahren und dort laufen die Kinder und erwachsene auch nicht die ganze zeit amok sondern wie oben erwähnt nur geistig verwirrte. Mach das deinen Eltern klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?