Eltern überreden, neuen Hamster anzuschaffen, nur wie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sag ihnen einfach ganz ehrlich, was du empfindest und das du gerne einem Hamster ein Zuhause geben möchtest, der gerade jemanden braucht. Sie werden dich verstehen und dich ganz sicher nicht für herzlos halten, sie werden sich eher freuen, dass du den Blick nach vorne wendest, nachdem dein alter Hamster gestorben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Msakobus
19.02.2016, 15:09

Danke erstmal für deine Antwort! 

Problrm ist eher, dass meine Eltern sich nicht gut mit den Tieren auskennen. Sie verstehen nicht, warum man keine Tiere aus dem Zooladen kauft. Warum ein Gehege unter 100x50 nicht groß genug ist für so ein kleines Tier. Warum ein Hamster nicht einfach mal zahm wird. Warum man den Hamster nicht mitten am Tag wecken darf. Warum man 250 Euro für eine Behandlung ausgibt, damit der Liebling überlebt...

Ihnen ist nicht bewusst, dass ich 3 Stunden lang mit der Bahn fahre um ein Hamster aus einer Pflegestelle zu holen, statt einfach in den nächstgelegenen Zooladen zu gehen. Habe es ihnen auch nicht wirklich erklärt, da sie wenig Zeit haben und eigentlich immer weg sind. Ich habe ihnen nur gesagt, dass ich das aus meiner Meinung nach richtige mache.

Liebe Grüße

1

Was möchtest Du wissen?