Eltern überreden das ich (13) abends länger Fernsehen darf

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nee aber mal ernsthaft, ein bisschen recht haben deine Eltern ja, obwohl ich die Grenze ja bis 21 Uhr setzen würde. Sie denken bestimmt einfach,dass sich das schlecht auf deinem Schlafrhythmus oder deine schulischen Noten auswirkt. Wie alt ist denn dein Bruder?

hmmm.....mein sohn ist auch 13, er darf bis 20.30 am pc sitzen, dann packt er seine schulsachen und macht sich fürs bett fertig und darf dann noch bis 21.15 vom bett aus fernsehen....ich denke mal, dass 9 stunden schlaf ausreichend sind und er ist immer schon früher wach, ich muss ihn nicht wecken.....rede doch nochmal mit deinen eltern und versuche, ihnen deinen abendlichen ablauf zu versüßen, immerhin wirst du ja auch älter und kannst nicht ewig früh ins bett, weil dein bruder auch noch da ist ;)

ps: müsstest du nicht um diese zeit schon im bett sein? ;)))

Naja, also wie ich sehe bist du jetzt auch noch wach und es ist 22:10 Uhr? Wenn du meinst du musst die woche ueber um 20:15Uhr ins bett, kann dsa ja nicht stimmen. o: oder hast du einen Feiertag oder ferien? mit 13 durfte ich so bis 21 - 22:00 Uhr aufbleiben. Wie alt ist denn dein Bruder? Juenger? Wenn ja, dann rechtfertige dich dmit das du keine 10,11 oder 12 mehr bist und du morgens doch immer aus dem Bett kommst.

Na mit 13 um 20:15 Uhr ins Bett finde ich recht übertrieben. Ich habe ein 10jährige Tochter, die geht um 21:15 Uhr ins Bett und einen fast 13jährigen Sohn, der schaut bis 22:00 Uhr Fernsehen in seinem Zimmer.

Wir haben keine Probleme mit dem morgendlichen Aufstehen.

Auch ich durfte früher mit 13 bis um 22:00 Uhr wach bleiben.

Natürlich setze ich voraus, das alles für die Schule erledigt ist, wie Hausaufgaben und Ranzen fertig packen.

Am Wochenende ist dan Opne End.

ich finde, dass können Kinder in dem Alter schon selbst erkennen, ob sie müde sind.

Ich finde den Vorschlag, der hier schon öfter gefallen ist, dass Du Deinen Eltern einen Deal vorschlagen sollst, auch gut.

Sage Deinen Eltern, Du bleibst bis 22:00 Uhr wach, dafür stehst Du morgens zeitg auf. Da musst Du Dich aber auch dran halten, wenn nicht, musst Du eben wieder um 20:15 Uhr ins Bett

da kenn ich mich gut aus also ich hab zu meiner ma gesagt komm wir machen einen dealich geh immer um 2 ins bett (ich darf solange aufbleiben wie ich will (13)) und steh morgen um 5 auf und mach frühstück und alles den ganzen tag für sie so einfach war das

  1. Schau nicht so viel fern ... 2. es liegt da du noch nicht einmal 14 bist zur zeit noch voll und ganz in der Verantwortung deiner Eltern was du tust und was nicht ... dh. sry du musst machen was sie sagen ... (ja ich weiß dass sich das doof anhört)
dianaW1980 06.03.2014, 12:56

Wo steht das denn geschrieben?

1
sandra01 06.03.2014, 22:10
@dianaW1980

airhunter hat leider recht, aber eltern sollten ihren kindern auch ein bisschen mehr spielraum einräumen und abwägen, inwieweit man bestimmte regeln etwas lockern kann...

0

Schlag ihr eine Probezeit vor: Du darfst bis 2100 auf bleiben; im Gegenzug stehst du morgens wie immer pünktlich auf, und deine Leistungen in der Schule werden auch nicht schlechter. Sag deiner Mutter, sie soll dir wenigstens die Möglichkeit geben, zu beweisen, dass es klappt. Wenn es nicht funktioniert, kann das Ganze immer noch rückgängig gemacht werden. Ist doch nur ein Versuch:-)

Viel Glück bei den Verhandlungen:-)

Ich würde sie um eine Probezeit bitten. Wenn Du dann morgend wach bist, dann kann sie ja nix sagen. Schlaf hast du dann eigentlich genug.

Du bist doch jetzt schon länger als 20.15 wach :D

Was hast du für Eltern ??

Meine erlauben mir unter der Woche 21:30

Und we solange ich will😂

Ich bin 10

Ist das eine Ernste Frage? Mit 13 um 20:15 Uhr ins Bett? Sag einfach ich bin 13 ich kann selber entscheiden :P

Guck im Bett Fernsehen am Smartphone

archeopterixx 05.03.2014, 22:11

Deine Eltern möchten abends auch mal ihre Ruhe

0

Kauf dir einen Fernseher und stell ihn in dein Zimmer

Was möchtest Du wissen?