Eltern überreden , laptop kaufen zu dürfen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In deinem Fall würde ich einen Laptop als Arbeitsgerät einstufen. Allerdings muss es zum Programmieren kein "high end"-Rechner sein.

Dufti1a 08.09.2014, 17:35

Der Rechner ist auch aufs zocken ausgelegt, nicht auf das programmieren.

0
Dummie42 08.09.2014, 17:37
@Dufti1a

Habe ich schon verstanden, aber der Arbeitslaptop muss nicht auch wieder derart leistungsfähig (also teuer) sein. Im Prinzip reicht da ein einfaches Gerät für unter 500 €.

0

Naja wenn du es selber zahlst , was sollen dann deine Eltern schon sagen? Zu dem kannst du ja das Argument bringen , dass du den High End Rechner zum zocken hast und der Laptop wirklich nur für die Schule o.ä. ist ;)

Dufti1a 08.09.2014, 17:36

Hmmm... naja, mal abwarten was der lehrer am montag sagt :D

0

wenn du einen highend rechner hast, brauchst du doch nicht noch ein laptop.

Dufti1a 08.09.2014, 17:35

Da ich dann,. wenn ich dort 'hausaufgaben' machen würde, wohl eher nach kurzer zeit beginnen würde zu zocken., der Laptop wäre dazu zu schwach

0
nanadann 08.09.2014, 17:36
@Dufti1a

du kannst ja wohl deine hausaufgabenzeit klar abgrenzen, diese machen und dann immer noch zocken? auch ein laptop ist zum zocken geeignet.

0

Was möchtest Du wissen?