Eltern überreden-> Fahrradtour am 15. Geburtstag?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten



Nur wenn du deinen Kindern vertraust und sie nicht für dümmer hältst als du selber warst, nur dann lernen sie Verantwortung tragen und nur dann kannst ihnen auch vertrauen.Machst das nicht dann wird das Selbstvertrauen nicht aufgebaut. Wenn die Kinder das nicht schaffen oder Angst haben dann stehe im Hintergrund und biete die notwendige Hilfe an. Ersetze das Du durch Mutter, Vater oder durch mich. Meinen Söhnen habe ich da keine Steine in den Weg gelegt, sie haben das Zelten in Gruppen ohne mich schon viel jünger gelernt als mit 15 und sind nun alle schon 38 und über 40 Jahre . 

Im besonderen: 44km ohne Gegenwind und Berge sind 2 Stunden, das Zelt aufbauen , ungeübt eine halbe Stunde. Sich die Gegebenheiten am Zeltplatz ansehen noch eine halbe Stunde. 3 Stunden "Arbeit" wirst schon aushalten.
Heute ist es auch ganz einfach mit Handy die Eltern beruhigen oder Hilfe holen. Für 50 Jahren war das bei mir noch ganz etwas anderes. Kein Handy, kein wasserdichtes Zelt, kein Rad mit mehr als 3 Gängen .........

Ob es ein neues Rad sein muss? da misch ich mich nicht ein.


Die Eltern nicht überreden sondern erklären wie wichtig das für dein Selbstbewusstsein ist. Aber bitte ohne Alkohol und Drogen. Davon gehe ich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie doch einfach warum sie dir das nicht zu traut, kannst sie ja damit beruhigen, das sie via Handy von den einzelnen Stationen eurer Reise via Handy Fotos bekommt, oder ihr 2 macht den Deal das sie und die anderen Eltern am See auf euch warten dann kann sie mit den anderen Eltern schon mal den Grill anwerfen und ist zeitgleich beruhigt da sie noch etwas für dich machen kann. Beide Vorschläge dienen in erster Linie ihrer Beruhigung, das ihr Kind trotzdem noch an die Mama denkt.

Ist halt schwer sein Kind los zu lassen. Kommt auf mich auch noch zu 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, ihr sagen, dass es ganz normal ist, wenn man in dem Alter den Geburtstag mit den Freunden verbringen will? Naja, du könntest ihr erstmal so was erzählen, dass es ja wichtig ist auch mal selbst Verantwortung zu übernehmen und alleine klar zu kommen. Und du bist ja nicht allein. Ihr habt alle ein Handy und könnt euch alle gegenseitig helfen. Du könntest deiner Mutter die Nummern deiner Freunde da lassen, sodass die genug Möglichkeiten hat jemanden zu erreichen, wenn sie sich Sorgen macht oder etwas passiert. 

Gut ist auch immer Verwandte zu fragen, was die denn davon halten und wenn sie auch einverstanden sind kannst du die mal fragen, ob sie mit deiner Mutter reden können. Da hört sie wahrscheinlich eher drauf.

Du kannst ihr ja auch alles genau erklären, was und wie ihr es plant, auch mit Verpflegung und so weiter. Also dass du bzw. Du und deine Freunde euch wirklich gut vorbereitet habt und das nicht so halb ahnungslos macht.

Viel Glück ❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, daß Deine Mutter sehr wohl weiß wie viel Verantwortung sie Dir übertragen kann und wenn sie das nicht möchte wird sie sicherlich einen Grund dafür haben. 

Übrigens: Wo wollt ihr denn übernachten? Auf einem Campingplatz oder irgendwo auf der grünen Wiese am See? Ich hätte da, in der heutigen Zeit, ehrlich gesagt auch so meine Bedenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ABBABB
03.03.2017, 14:00

also eigendlich wollten wir schon auf einem campingplatz übernachten, auf irgendwelchen wiesen,oder so wäre es meines wissens nach ja auch nicht erlaubt, ohne genehmigung des Besitzers zu übernachten...

1

Womit genau hat deine Mutter denn ein Problem?  Dass du alleine mit Freunden unterwegs bist oder dass du so weit von zu Hause entfernt bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ABBABB
03.03.2017, 14:19

Vermutlich mit beidem..., aber sie weiß noch garnicht wo ich hinfahren will...

0

Frage mal deine Mutter ob ihr bewusst ist, dass du in knapp 3 Jahren bereits volljährig bist. Und ob du dann die "ganze Eigenverantwortung" über Nacht erlernen sollst. Oder sie dir bis du 30 bist, sämtliche Verantwortung abnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrudiMeier
03.03.2017, 14:46

Wenn er ihr so kommt, dann kann er die Radtour gleich abschreiben.

0

Nehmt doch wenigstens ein Elternteile mit besser so als gar nicht oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ABBABB
03.03.2017, 14:16

Also meine mutter muss arbeiten aufpassen, und mein vater wohnt 400 km entfernt... aber evtl kann ja ein elternteil meiner freunde mitkommen, das wäre eine idee..., Danke...

0
Kommentar von Hartheimer83
03.03.2017, 14:18

naja eben wenn es gar nicht geht ganz alleine dann fragt ob einer mitkommen würde ;-) so habt ihr trotzdem Spaß

1

Wisst ihr überhaupt wie man ein Zelt aufbaut wo wollt ihr essen ich kann deine Eltern da schon gut verstehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ABBABB
03.03.2017, 13:52

also ich war mit meinem vater schon oft zelten... und ich zelte auch manchmal im garten :-D

0
Kommentar von kuku27
04.03.2017, 11:21

Was ist mit dir? Versuchst mit Gewalt negatives zu finden? Die Frage ob er Zelt aufbauen kann finde ich extrem entwürdigend. Er ist doch kein Trottel. Das merkt schon beim Schreiben. Bei mir muss ich mir das noch überlegen. 

1

Was möchtest Du wissen?