Eltern tyrannisieren mich, was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist der "Job" der Eltern, sich um die Kinder zu kümmern.

Und ich verstehe deine Mutter sehr gut. Du hattest schon Bulimie, daher wird deine Mutter sehr genau wissen wollen, was und wieviel du isst. Sei doch froh, wenn sie sich dafür interessiert und gerne möchte, dass es dir gut geht. 

Deine Mutter möchte nicht, dass du wieder krank wirst, daher möchte sie gerne dein Essverhalten "überwachen". Stellt miteinander einen Essensplan auf. Du hältst dich daran und dann braucht deine Mutter dich nicht mehr nerven....

Evtl mal Familientherapie
Oder schreib ihr nen Brief :) lg

Sie macht sich doch nur Sorgen, sie will halt nicht das du wieder in die Bulimie abrutscht.

Was möchtest Du wissen?