Eltern trennen sich

12 Antworten

Man kann sich niemals aufheitern indem man eine Sache, die einen bewegt, beiseite schiebt, und von was anderem redet. Sich mit diesen Dingen auseinanderzusetzen, versuchen zu verstehen - warum ist das so?- wäre die beste Lösung. Für mich war in kritischen Situationen die verinnerlichung eines Satzes meiner Mutter, immer sehr hilfreich: Es ist nichts so schlecht,als dass es nicht für irgendwas auch wieder gut wäre. Manchmal dauert es etwas, bevor man merkt: das stimmt !- auch wenn man sich im Augenblick wirklich überhaupt nicht vorstellen kann - wofür das Alles gut sein sollte.

Es gibt im Leben immer wieder harte und schwere Zeiten. Dein Bruder leidet bestimmt genauso unter der Trennung, wie Du! Umzug ist anstrengend, ohne Frage, kostet Kraft, aber Du wirst dort bestimmt neue Freunde finden! Übe schon mal, wie man freundlich auf Leute zugeht und sie das als einen Lernschritt an, denn später im Leben ist man beruflich oft gezwungen, umzuziehen.

ich weiß nicht, ob dir das was bringt...aber ein Kumpel hatte in letzter Zeit auch viel Pech und war ziemlich unglücklich...aber ich hab ihm den Tipp gegeben, dass er mal anfangen in allen kleinen Freuden Glück zu sehen...er meint das hilf voll...ich weiß nicht...vielleicht probierst du das einfach auch mal...

Es wird Deine Probleme nicht lösen, aber Tagebuch schreiben, war für mich immer sehr gut. Man hat ein ganzes Büchlein, dass man frei, nach Lust und Laune beschreiben kann, man kann sich alles vom Herzen schreiben, wichtige Erinnerungen (Fotos, Zeitungsartikel...) mit hineinlegen...

hallo ninanono, glaub mir, es gibt so viel schlimmeres, auch, wenn es im moment für dich ganz schlimm ist. wenn es dich tröstet: die mehrzahl der ehen geht kaputt, wenn die kinder in deinem alter sind.Manchaml ist es auch besser so, lieber getrennt leben, als ewig streit zuhause.meine kinder sagen heute, ich hätte mich 5 jahre eher scheiden lassen sollen.danach kannst du mal bei papa und mal bei mama sein und jeder wird sich zeit für dich nehmen, ist doch auch schön.Deinem bruder geht es bestimmt auch nicht gut dabei, bedenke es.ihr beide müßt zusammen halten, das ist wichtig, habe ich meinen beiden kindern auch gesagt und sie haben es auch gemacht. ehen und partnerschaften trennen sich, aber ein bruder, eine mama und ein , papa bleiben einem für´s leben, auch wenn es mal streit gibt.umziehen kann manchmal sehr intressant sein. alte freundinnen können dich besuchen und bei dir schlafen.du lernst neue menschen kennen und vielleicht auch einen neuen freund. alles hat einen sinn im leben, man muss ihn nur erkennen. wenn dein freund schluß gemacht hat, war er wohl nicht der richtige. Und nun: kopf hocj und durch ! Du schaffst es schon!

 - (Leben, Eltern)

Was möchtest Du wissen?