Eltern stressen rum

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ganz einfach: Suche Dir erstmal eine Arbeit (mindestens 1 Jahr), es gibt schon Einzimmerwohnungen ab 200,00 € und ziehe weg, nicht, dass Dein Vater mit seinem Gedöns Deine Ziele kaputtmacht. Denn unter Stress kannst Du Deine Ausbildung unter Ulk abbuchen!!! Ansonsten bleiben Dir keine Möglichkeiten, denn laut Staat, unterstützt er Deinen Auszug erst mit 25 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denkst Du von Deinem Vater ? er muss sich das erst einmal abgewöhnen Dich zu beschützen, hat er ja viele Jahre gemacht ! er sieht Dich als sein Kind und macht sich nur Sorgen-vor allem rede mal wie ein Erwachsener mit Ihm und er wird Dich verstehen, nicht mit so einem Missgeburten Slang ! Achte Deinen Vater ! es gibt nur den einen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marine2907
14.10.2011, 22:20

aber sein vater übertreibt trotzdem masslos... drogen... tzz der vertraut ihm ja nicht mal 5 cm

0

Evtl jetzt schon ausziehen und bis zur Ausbildung noch arbeiten? Ich meine, falls du ein bißchen was gespart haben solltest für Mietkaution etc, wäre das doch am einfachsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ziehst du denn nicht in die Wohnung, die du schon gekauft hast? Oder ist die immer noch nicht fertig renoviert?

Super, dass du nächstes Jahr deine Ausbildung anfängst. Wofür hast du dich denn jetzt entschieden - du wolltest ja erst Leibwächter lernen und dann Kinoschauspieler, zuletzt dann Immobilienkaufmann, was ist es jetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HipHipi
14.10.2011, 22:38

ja ich wollte schon ziemlich viel machen :D hab jetzt eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann. (achja davor hatte ich noch an Bund gedacht aber der Gedanke war schnell weg ^^) wegen der Wohnung nicht nur wegen renovierung, sondern weil da noch der alte Mieter wohnt hab halt alles unterschrieben die Wohnung gehört mir wenn der Mieter draußen ist und joa die sollte natürlich noch renoviert werden ;))

0

leb dein leben so wie du es zurzeit lebst. kein plan wat deinen vater da geritten hat. geige ihm die meinung, dann is gut, dann weißer bescheid. bei meiner mutter wars genauso, nur wegen ner anderen sache (ich bin übrigens 20). dann war paar tage funkstille und jetz is auch wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arme Präpositionen... Wer mit 19 nicht mal die Sprache beherrscht, in der er seine Probleme formuliert, sollte sich nicht wundern, dass er bevormundet wird! Ist wahrscheinlich auch gut so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HipHipi
15.10.2011, 13:29

Ganz ehrlich so ein Kommentar kannst du dir auch sparen. Erstens bin nicht in Deutschland geboren und zweitens habe ich in meinem Abschluss in Deutsch eine 2 also einfach ruhig sein. Ich will dich mal sehen wenn du unter stress stehst wie du dich dann verhälst und ob es dir wichtig sein wird zu schauen, wo du was richtig formuliert hast und wo nicht.

1

fragt immer bis wann bleibe ich dort und dort mit wem gehe ich wohin usw...

Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, daß er um dich besorgt sein könnte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marine2907
14.10.2011, 22:21

ja, aber sein vater muss auch vertrauen in ihn haben... so ne art bund das er weiß, es wird nichts passieren

0
Kommentar von HipHipi
14.10.2011, 22:22

Dies passiert nur halt alles in einem sehr angespannten als ob ich irgendwo jetzt jemanden umbingen gehe und nicht was mit Freunden machen oder trainieren...

0

Zieh aus! Alt genug bist du ja. War bei mir aehnlich und seit dem ich weg bin,laeuft es bestens!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

such dir n haus und zieh aus ;DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?