eltern streiten. was tun? bin verzweifelt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heyy :)

dir gehen ja echt viele Gedanken durch den Kopf. Fang am besten erstmal damit an, deine Gedanken zu ordnen. Denke mal in Ruhe und ungestört darüber nach, wenn du alleine bist. Vllt kann man da mal ganz vorsichtig die insgesamte Lage ansprechen. Versuch aber, nicht einzelne Personen anzureden mit "Duu hast dies und das gemacht" sondern versuche, in der Wir- Perspektive zu reden, glaub mir, damit erreichst du mehr. Eure Familie ist im Stress, versucht doch wenigstens einen Ausflug am Wochenende -und sei es ein Essen im Restaurant oder einfach nur einen Spaziergang draußen um einen See- zu machen. Das entspannt vllt ein bisschen und ihr könnt diesen Familienzusammenhalt wieder spüren. Du kannst auch versuchen einzeln mit deiner Mutter / Vater / Bruder sachlich zu reden (von dir aus, rede in der Ich-Perspektive und halte Ausschau nach gemeinsamen Lösungsmöglichkeiten)

Deine Eltern streiten sich, weil der Laden nicht läuft. Versuche, das deinen Eltern zu überlassen- es gibt gewiss Zeiten, die besser laufen, und deine Eltern sich wieder besser verstehen können. In einer Beziehung läuft nicht immer alles perfekt, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Sobald der Stress weniger wird, wird alles wieder etwas besser laufen. Wie sieht es aus, wie wäre es, wenn ihr euren Familienurlaub plant? Und: Versuche auch, deine Schule dadurch nicht schleifen zu lassen, denn wenn das ganze länger andauert, dann bereust du es irgendwann.

Versuche, deinen Bruder darauf anzusprechen, dass du den ganzen Haushalt alleine nicht schaffst und es richtig gut finden würdest, wenn er dir ab und zu bei einer guten Gelegenheit hilft. -das bringt vllt auch ihn zum Nachdenken. Du kannst dich mit deinem Bruder auch evtl. über die Lage deiner Eltern unterhalten, ihr könnt Gedanken austauschen und vllt gemeinsam einen Weg finden, wie es besser laufen kann.

Vllt hast du auch Ideen, wie euer Laden besser laufen könnte. Man könnte Flyer drucken, in der Umgebung per Wort euren Laden verbreiten, vllt die Innengestaltung verändern, einen Aufdruck auf Werbetafeln machen, eine Internetseite erstellen,... da gibt es sehr viele Möglichkeiten.

Vllt kann sich auch deine Mutter mal einen freien Tag Urlaub nehmen, oder "unbezahlte Freistellung", sofern dies möglich ist. Das würde bestimmt auch ihr helfen, wieder einen Boden in dem ganzen Stress zu finden und sich zu ordnen. Darüber nachzudenken, was man anders machen kann.

Glaub mir, kommt Zeit kommt Rat, das wird wieder! Es gibt gute und schlechte Zeiten. Und das Schicksal meint es sicher auch nicht nur schlecht mit dir bzw euch.

Viel Glück & liebe Grüße

Annah95113

Hallo, also erst einmal vorweg: DU kannst da um Grunde nichts machen. Das ist eine Sache zwischen deinen Eltern. Wenn du es aber nicht mehr aushältst, dann würde ich an deiner Stelle noch einmal mit deinen Eltern reden. Sag ganz genau wie es dir dabei geht und wenn du wütend bist, dann lass es auch raus. Das ist vollkommen normal. Es ist wichtig, dass du nichts in dich reinfrisst. Du bist deren Kind und hast ein Recht zu sagen wie es dir geht und es ist die Pflicht deiner Eltern auch darauf einzugehen.

Die Reaktion deines Bruders lässt sich auch erklären. Ich bin mir sicher, dass es ihm nicht egal ist. Dass er sich nicht einmischt und nie da ist, ist ein einfacher Schutzmechanismus.ich sage nicht, dass das toll ist, aber dadurch schützt er sich selbst. Ich denke, es ist sehr taktvoll wie du zuhause helfen möchtest, allerdings gerätst du dadurch leicht in unangenehme Situationen.

kurz gesagt: du kannst nichts tun, denn dadurch wird es dir nur noch schlechter gehen. Du kannst höchstens mit deinen Eltern reden. Ich würde dir vorschlagen, wenn du das Gefühl hast, du hälst es Zuhause nicht aus, dann geh für ein paar Tage zu deinen Freund oder einer Freundin und Gewinn abstand. Deine Eltern sind erwachsen und können alleine die Situation klären ( auch wenn es oft nicht so aussehen mag).

Und wenn es gar nicht mehr geht, dann such dir eine Therapie. Das klingt gleich immer so furchtbar, aber ein Therapeut ist auch nichts weiter als ein mensch, nur dass der ein Profi ist und dir tausendmal besser helfen kann wie du mit bestimmten Situation umzugehen hast, als einer es in diesem Forum sagen kann.

Egal wie du dich entscheidest und was nun passieren wird, wünsche ich dir viel Glück! Und das wichtigste: Halt Abstand und misch dich nicht ein!!!

Liebe Grüße

Nächste interessante Frage

Meine Eltern streiten sich fast täglich. Ich halte das nicht mehr aus. Was kann ich tun?

hmm... bei mir hat das so ähnlich angefangen... Jetzt sind meine Eltern schon seit einem jahr getrennt... Es ist anfangs hart aber es geht so allen besser.... ist es ja auch. besser als wenn sie sich anschreien

Mach dem Fragesteller doch keine Angst.. nur wegen einem (größeren) Streit müssen sich nicht gleich die Eltern trennen! Wenn ihnen beide etwas an ihnen und ihren Kindern liegt, dann kann das auch wieder funktionieren..

Ich kenne das übrigens auch, aus nahestem Verwandtenkreis.

0

Was möchtest Du wissen?