Eltern streiten sich über banale Dinge und reden danach nicht mehr mit einander?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo. Ich bin selbst Vater und kenne die Situation. Rede mal mit deinen Eltern und sage ihnen was für Angste du hast. Das kann helfen ihnen die Situation vor Augen zu führen. Es ist nunmal so, dass auch Eheleute sich manchmal so richtig fetzen und es gibt auch immer mal Zeiten wo das (zu) häufig vorkommt. Das kann am Stress im Altag liegen oder einfach an der Midlifekrise und noch vielem mehr. Vor allem aber müssen solche Auseinandersetzungen nicht heissen dass sie sich trennen wollen.

Also, bitte sie um ein paar Minuten Zeit und sie sollen dir zuhören, dann sage ihnen was dich bedrückt und was für Auswirkungen das auf dich hat.

Alles Gute.

Hallo Anni, 

du machst dir zu viele Gedanken. Scheinbar brauchen die Beiden das. 

So zog es sich durch meine gesamte Kindheit und Jugend, dass meine Eltern regelmäßig die halbe Woche nicht miteinander geredet haben. Klar, war es auch belastend für mich, weil ich dazwischen stand. Und das hat auch Narben hinterlassen. 

Wenn du mit der Situation nicht zurecht kommst, rede mit ihnen. Oder schreib ihnen einen Brief, wenn du nicht mit ihnen reden kannst. Scheinbar hat sich das bei den Beiden schon so eingebürgert, dass sie es nicht mal mehr merken, wie sehr sie dich damit belasten. 

Alles Gute

Virginia

Rede mit ihnen über deine Sorgen Und wenn nicht ist es vielleicht das beste wenn sie sich trennen Viel Glück

Was möchtest Du wissen?