Eltern Streiten sich durchgehend?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey,

zu allererst einmal: Es tut mir sehr leid für euch zwei. So eine Situation ist einfach nur bescheuert und das schlimmste ist, dass man sich selbst dabei so machtlos fühlt... :(

Ich an deiner Stelle würde das Gespräch mit deinen Eltern suchen, ihren Streit irgendwie unterbrechen und ihnen ganz ehrlich sagen, wie es in dir drinnen aussieht. Nur so können sie begreifen, was in dir vorgeht und dass diese Situation nicht nur sie selbst, sondern auch euch betrifft.

Hast du noch andere Verwandte, zu denen ihr ein paar Tage gehen könntet? Das könnte eventuell nämlich auch helfen: Ein bisschen Abstand von all dem gewinnen...

Ansonsten schlage ich vor, damit vielleicht zu einer Schulpsychologin oder einer Lehrerin/einem Lehrer zu gehen, dem du vertraust. Ich weiß schon, das klingt nach einer blöden Idee, denn sowas macht man nie gerne - aber das wichtigste ist, dass du dir all deine Ängste von der Seele reden kannst, denn wenn du den Kummer zu schlucken versuchst, macht dich das nur von innen kaputt...  Außerdem ist das eine außenstehende Person, die im Zweifelsfall - falls deine Eltern dir nicht zuhören und sich die Situation nicht ändert - mal ein Gespräch mit ihnen führen kann. 

Ich kann gut verstehen, dass du große Angst hast, auch vor dem, was euch beide erwarten könnte, wenn sich eure Eltern trennen...aber leider ist das nichts, was du oder deine Schwester in der Hand haben... :(

Ich hoffe sehr, dass deine Eltern sich wieder miteinander versöhnen und wünsche dir und deiner Schwester alles Glück der Welt. Ihr schafft das auch durch diese schwere Zeit, denn ihr habt euch!

Alles liebe,

Lesemaus2

Hey, Du arme Maus! Lass dich mal ganz fest drücken!!!

Deine Eltern haben offenbar völlig vergessen, daß sie bei all ihren Problemen auch 2 Kinder haben um die sich kümmern sollten.

Da du die ältere bist, solltest Du für euch beide die Stimme erheben und mal mit Deinen Eltern Klartext reden! Und zwar völlig offen und schonungslos! Frag sie mal was sie glauben, wie es einer 8 jährigen geht, wenn da Gegenstände durchs Zimmer fliegen und die ganze Nacht lauthals gestritten wird. Und wie es einer 16 jährigen geht die nicht weiß wie sie der kleinen Schwester helfen kann in dem Chaos.

Es ist verständlich wenn die Gefühle bei deinen Eltern plank liegen aber sie dürfen nicht vergessen, daß sie darüberhinaus für 2 Kinder verantwortlich sind und daß muß ihnen in voller Härte offen gesagt werden. Falls Du das alleine nicht schaffst dann such dir bitte Hilfe die dir dabei beiseht aber rede Klartext!

Viel Erfolg und lass dich nicht unterkriegen!

Du wirst dich damit abfinden müssen dass sich deine Eltern scheiden lassen, das scheint der einzig logische Weg zu sein. Du kannst jetzt nur für dich und deine kleine Schwester Hilfe suchen. Geh zum Jugendamt und erzähl all das was du hier erzählt hast, weil so geht das nicht weiter. Wenn du es nicht für dich tun willst, dann für deine Schwester, die ist noch zu klein um sich zu wehren und um damit klar zu kommen. Ihr werdet eure Eltern nicht verlieren, aber momentan müsst ihr da raus. Bitte, sucht Hilfe, so bald wie irgend möglich.

Versuche mal, dass du ein Gespräch mit der kompletten Familie hinbekommst. Wahrscheinlich merken deine Eltern gar nicht, wie ihr Kinder leidet. Sie sind so mit sich selber beschäftigt, dass sie nicht merken, dass sie euch damit schaden. Setzt euch zusammen und sagt es ihnen! Wenn es nicht geht, dann rede mit einem Lehrer oder Lehrerin. Sie kann ein Gespräch mit den Eltern suchen. Das ist eine sehr schwere Situation.

Mir tut das wirklich leid sowas zu lesen. Menschen paaren sich, kriegen Kinder und lassen sich wegen jedem Mist scheiden! Es kann passieren dass einer anfängt eine andere zu lieben..Aber deine Eltern sollten bitte an ihre Kinder denken! Für euch ist es sicher nicht einfach so zu leben! Kinder brauchen beide eltern! Ich finde deine Eltern handeln sehr egoistisch! Versuch mal mit beiden einzeln zu reden und erkläre Ihnen wie du dich fühlst. Mitten im Streit aufzutauchen wird dir nichts bringen, da sie weitermachen. Sie sind selbst in einem gefühlschaos. Meine Eltern haben eine Zeit lang auch ständig gestritten. Es hat so genervt! Ich hab da leider nix machen können. Fühle dich von mir umarmt. Ich wünsche euch beiden alles gute!

es gibt leider nichts was du tun könntest. deine Eltern kann auch keine paartherapie helfen. da dein vater eine andere liebt ist eine scheidung sehr wahrscheinlich. es tut mir leid ich weiß wie das ist meine Eltern sind auch geschieden

Die Trennungsphase ist immer Mist, weil niemand weiß wie es weiter gehen soll und man Angst vor dem Unbekannten, der Trennung, hat. Besonders schlimm ist das bei Familien, weil man selber als Kind nichts anderes außer seiner Familie kennt. 

Meine Eltern haben sich auch vor 4 Jahren getrennt und damals war das extrem heftig. Inzwischen ist aber nach der Scheidung alles viel besser geworden :) Und ich hab mich an die neue Normalität gewöhnt^^

Das einzige was hilft, ist zu versuchen sich aus dem Streit raushzuhalten und daran zu denken das es bald besser wird. Vielleicht kannst du bei Nachbarn oder Verwandten schlafen? Oder mit ner Ärztin/Lehrerin reden? Würd viel helfen. 

Durch dein Namen erkenne ich das du sagen wir mal 'Türkin' bist ^^. Ehm ich bins ebenso.. Wenn du hilfe brauchst schreib mir gern würde dir gern helfen da ich sowas miterlebt habe.. 

Kommentar von sadecebirkiiz
22.10.2016, 23:47

Mhh ja aber kannst du mir hier nicht irgendeinen tippn geben

0

Mädel, du bist n Fall für das Jugendamt. Ich nehme an, du schaffst es nicht, mit Vehemenz gegen den Konflikt deiner Eltern vorzugehen. Du benötigst Hilfe...auch deine Schwester. Jugendamt, Lehrer oder wer auch immer - sprich mit Ihnen!

MfG René

Was möchtest Du wissen?