Eltern streiten sich! Ich hab Angst das sie sich trennen!Was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Guten Abend CiendyO,

mach Dir jetzt nicht zu viele Gedanken über Streitereien, Trennung usw..

"Kleine Gewitter" reinigen die Luft, wobei es nicht ungewöhnlich ist, dass Eltern auch mal verschiedene Meinungen haben, die sie nicht gleich und sofort auf einen Nenner bringen. Dabei können schon mal Türen knallen. So ergibt es sich, dass Du Angst entwickelst, was z.Zt. nicht für Dich überschaubar. Es wird sich sicherlich alles wieder positiv einpendeln. Eine neue Umgebung (Wohnung) kann möglicherweise kleine Probleme bringen.

Deine Tränen solltest Du trocknen und ein vertrauliches Gespräch mit Vater oder auch Mutter führen.

Deinen Geburtstag werdet ihr gewiss mit Friede, Freude...feiern.

Gute Nacht und schlaf gut!


 Salut Cindy, (:

nun ersteinmal sieh, es gibt zwei Seiten

Kinder - Die Kinder lieben die Familie, sie wollen nicht, dass die Eltern sich trennen. Ich wünsche mir noch immer, dass meine Eltern wieder zusammen kommen, heute nach 10 Jahren Trennung.

Eltern - Die Eltern kennen sich nicht seit immer, wie ihr eure Eltern kennt. Die hatten (leider normalerweise) ein eigenständiges Leben, bis das Gegenstück auftauchte und sie zusammen eine Familie gründeten. So kennen die auch das Ohne und das Mit. Fragst du dich nicht auch manchmal in Situationen; Wäre es anders nicht vielleicht besser gekommen? Hättest du zB den Fussball Club besucht oder wärest Reiten gegangen? Man kann es nicht wissen, nur jetzt Entscheidungen treffen.

Natürlich lieben sie euch, und auch sich gegenseitig einander, doch manchmal erkennt man diese Hitze nicht mehr, wenn man neben dem Feuer schläft. Erkennt die Liebe nicht mehr, wenn sie stetig gleich ist. Dann müssen wieder ein paar Bretter knicken, und das Haus (Beziehung) neu aussehen lassen.


Darum gibt es manchmal auch Gescheppere, doch eine Trennung muss das nicht ankündigen, auch muss eine Trennung nicht von langer Dauer sein. Falls es soweit kommen würde, kannst du noch immer fragen, wo denn das fehlende Familienmitglied ist, ob es wiederkommt, und ob ihr euch bei jenem entschuldigen könnt.

Mach dir nicht so einen Kopf, sag deinen Eltern, dass du sie lieb hast, und glücklich bist mit deiner Familie, dann wird bestimmt alles gut.

Mit liebem Gruss (:

Sati

Hallo, ich würde einfach versuchen, mit ihnen nochmal zu reden, wenn der aktuelle Streit vorbei ist. Also vielleicht morgen und ihnen vielleicht sogar nacheinander oder dem Teil mit dem Du besser klar kommst erzählen, daß Du Angst vor einer Trennung hast. Denn am meisten Angst hat man immer vor Sachen, die man nicht einschätzen kann. Und dann horch mal auf die Antworten.

bis dahin gute Nerven, und ja, in Familien wird immer mal gestritten, es kann also alles halb so schlimm sein.

Meine Eltern habe auch recht viel gestritten. War wirklich keine schöne Zeit. Aber sie blieben dann trotzdem zusammen.

Also uns wäre es fast lieber gewesen, wenn sie sich getrennt hätten. Eventuell wäre dann irgendwann mal bei uns Ruhe eingekehrt. Und dann noch die Vorwürfe unserer Mutter, dass sie ja nur wegen uns bei dem A@ geblieben wäre.

Sollten sich Deine Eltern wirklich trennen, dann kannst Du ja trotzdem Kontakt zum anderen Elternteil halten.

Als mein Mann starb, war mein Sohn 9 Jahre alt. Der konnte dann seinen Vater nur noch auf dem Friedhof "besuchen".

Da hast Du es doch wesentlich besser. Und eventuell kriegen sie sich auch wieder ein!

Du kannst gar nichts machen, da es eine Sache zwischen Deinen Eltern ist.

Allerdings ist es ja nicht so, dass man sich gleich trennt wenn man mal streitet.
Streit gehört in den meisten Beziehungen eben dazu.

Eltern streiten sich schonmal, dass muss nicht automatisch auf eine Trennung hin deuten.

Vielleicht gehst Du in einem ruhigen Augenblick zu Ihnen und sagst Ihnen, dass Du ganz traurig bist wenn Sie sich streiten. Bestimmt denken Sie dann darüber nach.

Du kannst da nicht viel tun als Kind. Lenk dich einfach ab. Triff dich mit Klassenkameraden und hab eine gute Zeit.

Dass Eltern sich streiten ist ganz normal ehrlich. Die vertragen sich schon wieder:) die streiten sich ja bestimmt nicht jeden tag also kein grund zur sorge. Und dein vater würde deine mutter niemals schlagen und WENN er das macht dann ist es auch gut dass die sich trennen! Aber ehrlich streiten ist totaaal normal in einer ehe, wenn man schon viele jahre verheiratet ist:)

heey,
Rede doch mit seinen Eltern oder Fang vor ihren Augen an zu weinen. Meistens haben sie dann Mitgefühl und hören eventuell auch auf

Daran kannst du nichts ändern. Wenn es vorbei ist, ist es vorbei. Klingt halt hart, ist aber so. Aber siehs positiv, scheidungskind bedeutet auch mehr Geschenke :P

Du bist ein richtiger Idiot, solche Antworten zu geben!

1

Meine Eltern haben sich auch geschieden, als ich noch jung war und ich lebe auch noch. Komm mal runter

0

Was möchtest Du wissen?