Eltern sind gegen skateboard fahren?

5 Antworten

Gegen das "brechen sämtlicher Knochen" gibts Schutzmaßnahmen. Ein Helm ist das Wichtigste daran (finde ich). Passendes Schuhwerk, etc pp....

Fallen muss man lernen (genauso wie beim Radfahren). So das man sich bei einem Sturz so wenig wie möglich verletzt.

Ich sag mal so.... eigentlich alle Hobbies die irgendwie in die sportliche Richtung gehen sind auf die eine oder andere Art "möglicherweise" gefährlich/ bzw. das Unfallrisiko dort ist höher als wenn man beispielsweise ein Musikinstrument im Verein spielt.

Allerdings tut man, wenn man unfallfrei bleibt, dem Körper auch etwas Gutes. Bewegung ist gut. Fittness ist gut.

Hmm, würde ich als Elternteil in einer solchen Situation stecken.... mir würde folgendes zu denken geben:

"Soll ich wirklich als Hobby etwas wählen das ihr euch für mich wünscht? Selbst wenn ich daran keine Freude habe? Dann ist es kein Hobby mehr sondern einfach eine ungeliebte Freizeitbeschäftigung."

Das es helme und schoner gibt wurde hier schon reichlich erwähnt, ebenso dass andere sportarten auch gefährlich sein können.

ich verweise vorallem mal auf die kernelemente dieser antwort: https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-meine-eltern-ueberreden-ein-skateboard-zu-kaufen

wenn man einen jungen menschen in seinen entfaltungsmöglichkeiten einschränken will sollte man meiner meinung nach sehr gute gründe dafür haben. dass ein sport ein gewisses verletzungsrisiko birgt ist keiner davon. du bist 14 und nicht 4, du kannst direkte gesundheitliche risiken für dich ausreichend einschätzen.

sage denen doch das du gerne gärtnern würdest und dafür einmal den kompletten garten umgräbst, weil das über viele jahre viel mühe bereitet und so schnell nicht mehr weg geht.

und das du gerne eine lötstation haben möchtest und elektrokram baseln willst, weil das so toll riecht.

und wünsche dir eine große pfanne - weil du ja langsam anfangen musst zu kochen und dich selbst zu ernähren und solange du noch das ding in den geschirrspüler packen kannst, darf es ja gerne mal anbrennen beim braten. Kostet ja nicht viel mühe das riesen teil alleine einmal im spüler laufen zu lassen die 3 stunden spezial programm.

Wirklich wichtig ist, das du deine gefahrenlosen freiheiten erkundest und dir ein harmloses schlagzeug wünschst, mit dem du ab und zu spielen kannst, wenn der film am abend im wohnzimmer für dich zu langweilig geworden ist den alle anderen gucken.

  • werde doch mal kreativ und denke dir etwas anderes aus als tätowiermaschiene zu weihnachten, weil deine eigene haut..!
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich glaube du hast vergessen dein "Sarkasmus-Schild" hoch zu halten ;)

0

Wenn du jemanden kennst, der ein Board hat, frag doch einfach mal, ob du es mal auf seinem Skateboard probieren kannst. Wenn es dir gefällt kannst du argumentieren, dass du es schon mal versucht hast und bislang gut zurecht kommst (sofern du dir nicht beim ersten Versuch was brichst) ;)

Skateboarding Ist eine olympische Disziplin. Wer weiß vielleicht holst du für Deutschland irgendwann die Goldmedaille ;)

Was möchtest Du wissen?