Eltern sind am Streiten. Scheidung? Verwirrt. Danke an alle Antworten ;)

...komplette Frage anzeigen ;( - (Kinder, Eltern, Streit)

8 Antworten

Och man, das berührt mich gerade so sehr. Bitte rede mit deinen Eltern, das deine Schwester und du sehr traurig seid und zuviel mitbekommt. Wenn deine Eltern nur noch streiten, nicht mehr vertrauen wird das gemeinsame Leben sehr schwierig Darum ist es manchmal besser sich zu trennen. Lg und eine Umarmung an euch zwei !

Du schreibst so einen langen Text, warum, wenn es dich doch gar nicht berührt? Es ist einzig u. alleine Sache eurer Eltern, wie sie sich entscheiden, wenn es so weit ist, sollten sie aber mit dir u. deiner Schwester darüber reden. sie ist noch sehr jung u. versteht es wahrscheinlich noch weniger als du. Aber es nützt nichts, wenn man zusammen bleibt u. sich immer wieder streitet, das belastet alle mehr, als wenn ein Schlußstrich gezogen wird.

Meine Eltern haben sich vor ca. 2 Jahren getrennt. Bei mir fing es so ähnlich an, es ging halt um ein anderes Thema, aber vom Aufbau her sehr ähnlich.

Ich denke, du solltest das deinen Eltern überlassen. Klar, manchmal bist du vielleicht ratlos oder weißt nicht, was los ist, du sagst, du reimst dir viel zusammen etc. Aber das ist auf keinen Fall deine Sache! Deine Eltern sind erwachsene Menschen und wenn sie wieder zueinander finden sollten, dann müssen sie das unter sich ausmachen.

Ebenso, wenn sie sich entschließen, dass eine Trennung notwendig ist! Klar fragst du dich (und deine Schwester bestimmt auch) wie es jetzt weitergeht. Aber das werden eure Eltern regeln und nicht ihr.

Vorallem in Streit- oder Trauersituationen solltet ihr eure Eltern wahrscheinlich in Ruhe lassen. Bei mir war es auf jeden Fall so, dass sie halt die Zeit brauchen, um Trauer oder Wut rauszulassen.

Du bist in einem Alter, wo man alleine auf sich aufpassen kann. Stell dich darauf ein, dass in den nächsten Wochen/Monaten vielleicht tun zu müssen. Ich weiß nicht, wie gut es deinen Eltern mental geht.

Das war alles, was ich dir dazu raten kann. Mach dir auf keinen Fall einen zu großen Kopf. Liebe Grüße! (:

Das klingt alles kompliziert. Da sind bestimmt tausend Sachen, die du nicht weißt, damit das alles Sinn ergibt. Eine Frage: Wieso bewacht dein Vater die Mutter? Ich meine, er hat doch sie betrogen, nicht andersrum. Ich kenne es wenn die Eltern streiten und weil ich auch die Jüngste war, verstehe ich, wie sich deine Schwester fühlt. Unternimmt mal was, also alle zusammen, das würde der Schwester sicher gefallen, wie ihr als Familie etwas macht. Oder ich denke, dass du mal mit deinen Vater alleine etwas unternehmt und du fragst, was los ist. Dein Vater ist auch nur ein Mensch, der sich unterhalten will und so. Aber er soll auch aufhören, mit fremden Frauen etwas zu unternehmen, ich meine, er ist verheiratet. Und deine Mutter muss doch etwas gemacht haben, da dein Vater sie ja überwacht oder wieso sollte er das machen? Hat sie ihn betrogen? Selbst wenn ist das ein No-go und wenn nicht habe ich kein Verständnis für deinen Vater. Und jetzt zu dir: Ich würde bei einem Streit meiner Eltern eingreifen und sagen, dass das kindisch ist und sie sich nicht wie Erwachsene normal unterhalten können. Dann würde ich in mein Zimmer gehen und die Tür ganz laut zuknallen. Das bereue ich immer, weil es dann komischer wird. Meine Eltern reden dann gar nicht mehr und es ist iwie peinlich. Halt die einfach da raus oder sprich mit deiner Tante, Onkel oder so, damit sie den Eltern iwie helfen. Bei mir hatte das einmal geklappt. Viel Glück:)

Danke. Ich denke mein Vater will einfach Sicherheit haben.

0

Wie wird es weitergehen -früher oder später werden sich eure Eltern trennen. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Aber es wird sich eine Lösung für deine Schwester und dich finden. Ihr solltet fest zur Mutter halten und für sie da sein. Gemeinsam werdet ihr es schaffen. Alles Gute.

meine güte, du scheinst mir so was von strukturiert und vernünftig, alle achtung. du kannst nur von deinen eltern klarheit erwarten, sie veranstalten ein theater was euch alle so verunsichert, sie haben es nicht im griff. rede mit ihnen und sag ihnen das es so für dich und deine schwester nicht lebbar ist. alle hineininterpretieren bringt nichts als verzweiflung und noch mehr verunsicherung.

Das nenn ich mal richtige Eheproblemen.

Ist aber kein Grund sich Scheiden zu lassen eher ist mal eine konkrete Aussprache von Nöten.

Du musst denken das du nicht das proplem bist.

Was möchtest Du wissen?