Eltern sehr streng

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ,

wie das bei Eltern manchmal leider so ist ! Sie versuchen durch ihre Strenge zu erreichen , dass Du ihnen nicht aus den Händen gleitest !

Was das Schlafen bei deiner festen Freundin angeht , gehe ich davon aus , dass deine Eltern evtl. befürchten , sie könnten Grosseltern werden ! Hast Du sie vielleicht in der Vergangehheit hintergangen oder belogen ? Das Vertrauen scheint ja sehr gestört zu sein ?

Versuche doch mal in Ruhe mit deinen Eltern zu reden ! Vielleicht mit Unterstützung von deinen Grosseltern , Tanten , Onkeln ect.... Kannst Du mit keinem Verwandten rechnen , kannst Du Dich immer an deinen Vertrauenslehrer wenden ! Vielleicht keine schlechte Idee , wenn mal ein Aussenstehender , mit deinen Eltern redet !

Ich nehme an , dass deine Eltern deine Freundin kennen ? Dann bringt es vielleicht auch was , wenn Ihr euch mal zu Viert zusammensetzt ?Oder auch mit den Eltern deiner Freundin , gemeinsam mit deinen Eltern reden !

Lass nichts unversucht , um Dir mehr Freiräume zu verschaffen !!! Du bist schliesslich schon 16 und keine 6 !!!!

Enttäsche deine Eltern nie , indem Du ihr Vertrauen missbrauchst !

GLG und ganz viel Erfolg , wünscht Dir , clipamsu :-))

Ich habe meine Eltern noch nie hintergangen keine Ahnung warum sie so sind vl. Haben sie einfach kein Vertrauen in mir ...

0
@Tommy166

Vielen lieben Dank , für das Sternchen :-))

Habe ja nur vermutet , dass es mal zu einem Vertrauensbruch gekommen sein könnte ! Also nimm es nicht so persönlich ! Man müsste deine Eltern vielleicht kennen , um sie einschätzen zu können ! Vielleicht kann Dir ja Jemand aus der Familie weiterhelfen ?

GLG und ein schönes Wochenende , wünscht Dir , clipmaus :-))

0

welche konsequenzen hat es denn, wenn du dich nicht nach ihnen richtest?

grundsaetzlich ist ja miteinander reden immer gut und dabei abklaeren, was denn der grund dahinter ist. und dann kann man ja bedenken der eltern eventuell zerstreuen, wenn sie unbegruendet sind.

wenn es nicht moeglich ist, mit ihnen zu reden, solltest du dich in einem ueberschaubaren rahmen ueber ihre wuensche hinwegsetzen, ohne dabei zu provozieren und dich ansonsten wie immer verhalten (im haushalt helfen, in der schule gut sein). irgenwann werden sie sich dann daran gewoehnen, dass du aelter wirst und mehr privatsphaere und freiheiten brauchst. dass das trotzdem mal streit geben wird, laesst sich nicht vermeiden. aber das ist auch ein normaler abnabelungsprozess.

Sie sind halt ein sehr gut erzogenes Kind! - Das zahlt sich im späteren Leben aus!

Finde ich sehr gut. Ich war mit 16 auch nie auf Partys. Anfangs fand ichs unfair - jetzt bin ich sehr froh darüber!

Ganz erlich um die Partys geht mir garnicht so aber bei meiner Freundin würd ich schon sehr gerne mal schlafen .. Aber da haben meine Eltern warscheinlich Angst dass ich mit ihr schlafe .. Obwohl sie wissen dass ich ein sehr Verantwortlicher junge bin

0
@Tommy166

Auch das durfte ich nicht bis ich 18 war. Und auch das war sehr gut. Ich hatte schon mit 15 Sex, was ich absolut bereue. Ich dachte damals auch, dass ich sehr verantwortungsbewusst bin. Tja - ich hatte wohl eher Glück, dass ich nicht schwanger wurde.

0

Wenn du mit 15 noch nicht verhüten könntest dann Tuts mir leid .. Ich will ja einfach nur zeit mit ihr verbringen und nicht sex haben ... Immer geht's nur über dieses Scheiß Thema ..

0
@Tommy166

Ich konnte verhüten, ich habe die Gefahren allerdings überhaupt nicht einschätzen können.

0

Da wird es Zeit, dass du revoltierst, würde ich sagen.

Was möchtest Du wissen?