Eltern schöpfen Verdacht über meine Beziehung, was soll ich tun?

13 Antworten

Du solltest mal drüber nachdenken in eine Therapie zu gehen, sorry aber ich finde das ist absolut unnormal....

du kannst halt auch nichts dagegen machen, da du minderjährig bist und deine Eltern das Sorgerecht haben. Klar ist es erstmal schwer das zu akzeptieren aber sie wollen nur dein bestes und machen sich sicher sorgen um dich. Versuche dich mal in ihre Lage zu versetzen...

Der Altersunterschied (wenn auch sehr groß) ist nich illegal also warum genau soll sie deiner Meinung nach in Therapie?

1
@teelicht29

Tut euch beiden einen Gefallen und informiert euch über die Rechtslage bevor ihr unwahrheiten verbreitet:

Auch ohne Ausnutzung einer Zwangslage, Bezahlung von Geld oder Ausbildungs- Erziehungs- und Betreuungsverhältnisses macht man sich strafbar, wenn man als 21 jähriger (und älter) sexuelle Handlungen an einem Jugendlichen zwischen 14 und 16 Jahren vornimmt und dabei die fehlende Fähigkeit des Jugendlichen zur sexuellen Selbstbestimmung ausgenutzt hat sowie seitens der Eltern ein Strafantrag gestellt wurde. Die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung meint dabei, dass der Jugendliche in der Lage ist, seine Veranlagung und sexuelle Ausrichtung sowie die Bedeutung und Tragweite der konkreten sexuellen Handlung und eine etwa hierdurch drohende Gefährdung zu erkennen. Das bedeutet wiederum, dass man mit 21 Jahren und älter keinen Sex mit Jugendlichen unter 16 Jahren haben darf, soweit man eine etwaige vorhandene sexuelle Unreife des Jugendlichen ausnutzt.

Heißt solange ihr die Fähigkeit der sexuellen Selbstbestimmung nicht mittels Gutachten aberkannt wird ist es legal.

Abgesehen davon geht aus der Frage nichtmal hervor, dass sexuelle Handlungen stattfinden zwischen den Beiden

1
@teelicht29

Nein- zumindest in Deutschland nicht. Ab 14 ist man in Deutschland ein sexuell mündiges Wesen, und solange alles freiwillig geschieht und keine Abhängigkeit besteht wird es vor dem Gericht abgeschmettert werden.

0
@xNevan
Abgesehen davon geht aus der Frage nichtmal hervor, dass sexuelle Handlungen stattfinden zwischen den Beiden

Aber aus den Fragen davor.

Ich gebe dir aber 100% Recht, der FS hat die Beziehung ja nicht erst seit gestern

0
@Fubbelchen

Gut von der Frage davor wusste ich nichts. In dem Fall kann der Satz natürlich als belanglos gestrichen werden.

1

Lass mich raten, Dein toller Freund hat Dir wahrscheinlich auch gesagt, dass Deine Eltern bestimmt was dagegen haben, oder? Kann Dir auch genau sagen, warum da so ist... Es gibt so ältere Männer, die dann weder mit Frauen noch mit Männer in ihrem Alter Spaß haben... Die brauchen immer "Frischfleisch", also junge und "unverbrauchte" Jungs, so wie Du...

Irgendwann hört das dann auf, dann sucht er sich ein neues "Opfer"...

Wahrscheinlich wirst Du auch bald erkennen, dass er Dich nur benutzt...

Entfern dich mal bitte von diesem pädophilen Sack, den du als festen Freund ansiehst. Er nutzt dich in dieser Beziehung nur aus, weil du jung bist. Er hat kein Interesse an deiner Person selbst, sondern nur an deinen Körper und deinem jungen Alter; denn wäre es nicht so, würde er mit einer Frau seines Alters zusammen sein. Er kann vielleicht mehrere Scheidungen hinter sich haben, oder leibliche Kinder, die fast doppelt so alt sind wie du, wer weiß. Diese sexuelle Beziehung ist in keinerlei Hinsicht psychologisch gesund. Eure sexuelle Erfahrungen, eure Vorstellungen, eure Lebenserfahrungen, Wünsche, Ziele und geistige Reife liegen einfach meilenweit auseinander. Er könnte dein Vater sein, wenn nicht sogar älter. Und wie soll das denn später aussehen? Du kriegst deinen ersten vernünftigen Job, hast Prioritäten, und währenddessen verliert er ein paar graue Haare und jault wegen seinen entstehenden Beckenproblemen. Oder wenn ihr später Kinder haben wollt, könnte er im Alter eines Großvaters sein und viel zu früh aus Sicht eurer Kinder sterben. Und außerdem könnte und würde er vor 2 Jahren wegen Kindesmissbrauchs viele Jahre im Gefängnis sitzen, falls die Beziehung schon da rauskäme. Wären wir in den USA, wäre er heute im Knast, falls sie rauskäme, und in zwei Jahren auch noch.

Legen wir die Fakten auf den Tisch: Dein fester Freund war vor ein paar Jahrzehnten auch mal jung und hat im jungen Alter gleichaltrige Mädchen beglückt. Er hat schon viel Erfahrung und einige Zeit hinter sich. Das er mit dir zusammen kommt ist einfach nur unvernünftig und respektlos von ihm. Er sollte die Altersunterschiede akzeptieren und versuchen keine psychologischen Schäden bei dir und anderen Mädchen mit solch einer Sch*iße zu verursachen.

Trenn dich einfach von ihm. Dein späteres Ich, deine Eltern und die Gesellschaft werden dir es später danken. Vertrau mir.

Da hier abgesehen von Kommentaren zum Altersunterschied nichts konstuktives geschrieben wird tu ich das eben:

Im Prinzip hast du 3 Möglichkeiten:

  • Du bist offen mit deinen Eltern und hoffst das sie der Beziehung zustimmen (was sie vermutlich aber eher nicht tun werden
  • Du versuchst das weiter zu verheimlichen, wobei es fast schon so klingt als wüssten deine Eltern es eh schon bzw. sind kurz davor es zu wissen
  • Du beendest die Beziehung bis du 18 bist und deine Eltern dagegen nichts mehr sagen können zumindest aus Erziehungssicht.
  • (Vorschlag Nr 4: du fakest ne Beziehung mit nem gleichaltrigen um deine Eltern auf die falsche Fährte zu führen, das wird dann aber vermutlich noch mehr ärger geben als ohnehin schon wenn sie es rauskriegen.)

Die Entscheidung kann dir aber keiner abnehmen.

Wenn wir jetzt schon bei "Konstruktives" sind, Dein Vorschlag 4 ist der allerblödeste Tipp und die Nummer 2 nicht viel besser...

4
@schwarzwaldkarl

Ich habe nur die Möglichkeiten aufgeführt, die Ihr offen stehen. Aber ich gebe dir insofern recht, dass jede davon im Grunde nur die Wahl zwischen Pest und Cholera ist.

0
@xNevan

was heißt jetzt "ihr" offen steht, der Fragesteller ist männlich, also "ihm"...

Ganz davon abgesehen sind die beiden Vorschläge eher nicht vernünftig...

0
@schwarzwaldkarl

Oh, das mit dem "Ihm" hatte ich Tatsache überlesen. Danke für die Korrektur.

1

Tu doch so als wärt ihr Freunde, so in Richtung "Wahlonkel" oder sowas. Wissen deine eltern, dass du auf Männer stehst? Wenn nicht, wäre es doch weit hergeholt, würden sie dir vorwerfen ihr wärt zusammen - denn es ist ja schon eine sehr untypische beziehung. Dann lernen deine eltern ihn auch besser kennen und wenn ihr in 3 jahren noch zusammen seid und du volljährig bist, kannste es ihnen sagen

Was möchtest Du wissen?