Eltern schenken mir zu viel.. :/

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin überrascht: Du denkst gerade umgekehrt als viele andere Kinder in Deinem Alter, denn diese können nicht genug bekommen und stellen viel zu hohe Ansprüche und Forderungen, die ihre Eltern nicht erfüllen können oder wollen.

Ich finde Deine genügsame und wirtschaftliche Denkweise einfach super!

Nun fragst Du, was Du tun sollst:

Sage Deinen Eltern unmissverständlich, dass sie es zwar sehr gut meinen, aber dass Du das gar nicht wünschst, sondern geringere Ansprüche hast, um zufrieden und glücklich zu sein.

Wenn Du erwachsen bist und irgendwann selbst Kinder haben wirst, kannst Du sie nach Deiner Gesinnung erziehen; es kann dann aber möglich sein, dass sie Deine Einstellung nicht teilen. Manchmal sind die Kinder in ihrer Lebenseinstellung nämlich gerade das Gegenteil als ihre Eltern; so kann sich das von Generation zu Generation fortsetzen.

Alles Gute für Dich!

Danke für die Auszeichnung. Das freut mich.

0

sag ihnen dass du dich zwar darüber freust - aber dass du das nicht alles haben willst & dir auch geschenke im niedrigen wert reichen

Rede mit ihnen - vielleicht könnt Ihr Euch auch darauf einigen, dass sie Dir die Hälfte gleich schenken und die andere Hälfte sparen.

Ich finde es toll von Dir, dass Du das zu viel findest, die meisten hätten da keinen Genierer.

Was möchtest Du wissen?