Eltern, peinlich, Kinder,sex?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um ehrlich zu sein, meine haben nicht die geringste Ahnung. Die denken ich halte höchstens Händchen mit meinem Freund;) und ich weiß es ist nicht richtig deren vertrauen auszunutzen und eigentlich können wir immer über alles reden - aber bei dem Thema Sex sind sie sehr altmodisch. Bei ihnen heißt es nämlich " Kein Sex vor der Ehe " und das ist ja nicht schlimm wenn jemand so denkt. Nur tu ich es nicht

Ja wir tun ja nichts verbotenes. Die müssen ja nicht alles wissen ;)

0

als ich den Ansatz bei meiner Tochter versuchte zu erfahren ob er der Richtige ist, tat sie ab genervt...

ich habe dann nie wieder gefragt bis sie von sich aus anfing um die Ecke zu reden und ich habe mitgemacht... dann war irgend wann alles normal.

ich denke als Elternteil muss man die Antennen mehr denn je auf sensibel stellen und ja immer einer Überraschung gegenüber offen sein.

den Rest kenn jeder selber!

Also als ich und meine Freundin unser erstes Mal hatten war das unseren Eltern klar. Ihre Mutter hat sich hinterher mit ihr auch drüber unterhalten und ein Glas Sekt mit ihr getrunken (ich hatte sie ja zur Frau gemacht und sie mich zum Mann ^^), hat sie mir zumindest erzählt, und es war ihren Eltern reichlich wenig peinlich, im Gegenteil, sie haben es fast schon unterstützt. Aber das kommt auch immer ganz drauf an, wie die Eltern so sind, wie die Kinder und wie deren Partner, und auch, wie viel und was man davon mitkriegt.

Warum ist es manchen Leuten peinlich "Sex" oder "sexual" zu sagen?

Wieso ist das so? Ich frage mich das oft wieso das Leuten unangenehm ist also was der Grund sein könnte wieso die es peinlich finden Sex oder sexual auszusprechen.

...zur Frage

Meine Mutter ist total von mir enttäuscht. Was soll ich nur tun?

Hallo Leute Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich bin total am Ende ... Ich bin 13 Jahre alt ( schon sehr, sehr reif & weit ) ( ich Komme in die 9. Klasse) und habe einen Freund(14) Wir sind jetzt schon lange zusammen und ja wir wissen das wir noch zu jung sind aber wir haben schon sehr oft und sehr lange über ein Kind gesprochen .... Es hört sich jetzt alles verrückt an weil wir so jung sind aber wir reden schon sehr lange davon und wir haben gesagt das wenn ich mal Ausversehen schwanger werde ich es nie abreiben könnte weil es für mich wie töten ist und ich liebe Kinder ... Vor ein paar Tagen fragte ich meine Mutter was ist wenn ich schwanger wäre... Sie sagte nur nein bitte nicht zu versaust dir dein Leben ... Ich habe es oft abgestritten usw.. Mein Freund war vor 2 Tagen bei mir und meine Eltern waren an dem Abend weg und wir hatten GV.. ( haben nicht verhütet, weil wenn er abspri**en muss sagt er direkt Bescheid also damit ich NICHT schwanger werde)... Als wir gerade dabei waren kamen sie nachhause und sie hatteb es mitbekommen.... sie sind direkt in ein anderes Zimmer gegangen .. Als er nachhause ging kam meine Mutter zu mir und meinte das sie schon lange da sind nur wir es nicht gemerkt haben ..(sehr peinlich ) Sie fragte mich ob wir verhütete haben ich antwortet nein.... Sie ist direkt gegangen ... Und jetz bin ich Schwanger ..ich weiß wir hätten verhüten sollen ... Und sie denkt Sich das jetzt bestimmt auch die redet kein Wort mehr mit mir ich weiß Nicht was ich tun soll ist sie denn so sauer weil ich mit meinem Freund sex hatte ? Das ist doch was ganznormales... Aber sie will bestimmt das ich es abtreibe aber ich kann so was nicht ich und mein Freund Wollen es bahalten... Ich weiß es ist mir auch sehr peinlich aber mir ist es wichtiger das sie nicht mehr sauer ist ich verstehe sie einfach nicht und ich traue mich auch nicht sie anzusprechen ich kann überhaupt nicht einschätzen wie sie reagiert ... Ich verstehe meine Mutter einfcah nicht bitte helft mir & lasst bitte die unnötigen komentare ich weiß schließlich selber das es ein großer Fehler war .... Ich danke euch über alles wenn ihr mir helfen könnt Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ich bin 11 und habe einen freund und nach der schule bin ich heimlich mit zu ihm gefahren und da hatten wir Sex und das ist so peinlich wie meinen eltern sagen?

...zur Frage

Mich stört es das meine geschieden Eltern sex habe und will es nicht?

Hallo leute

ich hasse mein vater und in meinen augen ist er ein ar.. der grund dafür ist, er hat mich und meine mutter misshandelt und hat meine mutter mit anderen frauen betrogen und er ist ein sexsüchtiger perversling..er ist egoistisch,arrogant und ein mistkerl und gewalttätig zu frauen und eine wo andere Menschen beleidigt damit er sich besser fühlen kann..

Er hat mich als kind andauernd misshandelt und mich psychedelisch kaputt gemacht und meine mutter genauso und tut mich immer noch psychedelisch misshandeln..

Meine eltern sind geschieden und meine mutter liebt ihn eigentlich auch nicht und er meine mutter auch nicht, er hatte mal bei ein Streit gesagt das er sie nur für das eine ausnutzt und meine mutter die blöde lässt sich noch andauernd auf ein sex mit ein..

Mein vater hat irgendwo her ein Geschlecht Krankheit eingefangen und meine mutter plötzlich auch und jetzt müssen die andauernd ein Kondom benutzen.. woher ich weiß (im klo ein Kondome entdeckt" jedenfalls sind die geschieden und es ekelt mich wirklich wortwörtlich an das meine mutter sich noch mit so ein hur** abgibt..

Ich hasse es das meine mutter mit ihm schläft, ich hasse einfach... mein vater ist ein Psychopath einfach der andere Menschen für sein Vergnügen ausnutzt.. er hat meine mutter sorger gezwungen ein baby zu machen damit er weiterhin bei uns wohnen kann.. (er wohnt immer noch bei uns) leider gottes..

Viele meine Verwandten machen sich schon über meine eltern lustig.. (ah guck mal die sind geschieden aber sind immer noch zsm haha) so in der art.. ich weiß nicht wieso meine mutter so ist? ich weiß nicht mal was ich davon denken soll leute? Ich bin total weg mit mein kopf.. bin nur noch am verzweifeln!!!

Andererseits sagt meine mutter das er endlich verschwinden soll von daheim und auf der anderen seite vögelt sie ihn auch noch?? HÄÄÄ????

mittlerweile ekeln die mich beide so dermaßen an, sind zwei kinder die nicht wissen was die wollen!!! habe null Verständnis für meine mutter und in meinen augen ist einfach nur peinlich mehr nicht..1. weil sie sich von mein vater ausnutzen lässt und 2. sich alles von ihm gefallen lässt..

ich bin einfach fertig mit mein nerven und hasse es einfach das meine mutter mit ihm schläft obwohl er genau weiß was er für ein hu* er ist.. würde gerne eure Meinung dazu wissen?

...zur Frage

Warum ist bei einigen Eltern Sex ein Tabuthema?

Sex ist sehr natürlich, warum klären einige Eltern ihre Kinder dann nicht auf? Warum ist Sex bei manchen Eltern tabu? Warum sagen manche Eltern: "Die Kinder kommen vom Storch!" Kann ich nicht verstehen. Sogar Tiere pflanzen sich fort. Wieso wird dann das Natürlichste auf der Welt taburisiert?

...zur Frage

Homosexualität ist ganz normal- aber warum reagieren Leute dann so?

Also ich selber bin Bi-Sexuell (auch wenn ich tendenziell, wenn man das so sagen kann, ein bisschen mehr, öfters an Mädchen interessiert bin). Ich frage mich einfach nur, warum immer alle so sagen: Ja Homosexuell ist ganz normal, aber wenn das dann plötzlich Eltern erfahren, die nicht wissen, was sie tun sollen. Das finde ich widersprüchlich: Wenn man doch sagt, dass etwas normal ist (zwar nicht die Mehrheit, aber trotzdem normal), dann muss man doch damit rechnen, dass auch Die Kinder von einem schwul, lesbisch, Bi sein können!?

Genauso ist es mit manchen Personen (auch hier auf gutefrage.net) die sagen "HILFE, ich bin bin schwul/ lesbisch" was auch immer obwohl sie vlt, bevor sie's rausfanden immer noch meinten "jaja, ganz normal". Wenn es doch normal ist/ wäre, dann würde man doch keine Angst davor haben oder es einem peinlich sein!? Das ist doch ein Widerspruch in sich. Dann sagt man halt einfach, dass man das ganze nicht für normal hält sondern, was weiß ich komisch, sonderbar o.ä. Das muss ja keinesfalls böse gemeint sein, aber ich finde es als Beispiel (ich möchte da jz auf nichts im Zusammenhang Sex- katholischer Kirche raus) auch komisch, wenn jmd. Mönch ist. Also ich verstehe vlt seine Bewegründe, aber auf so vieles verzichten müssen, dass man das freiwillig macht, ich finds komisch. Also auch meine Eltern (besonders mein Vater) musst das erstmal sacken lassen (hat Raum verlassen etc.) als ich es ihm gesagt habe... Versteht das jmd? Bzw versteht jmd mein Anliegen?

Gruß lucool4

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?