Eltern meinen ich trinke zu wenig?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ob das reicht, hängt davon ab, wie groß die Gläser sind, die Du leer trinkst und wie viel Du untertags rausschwitzt. Besser ein bissl zu viel als ein bissl zu wenig trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Durst hast ist es schon "Alarm der Körper braucht Wasser" !! Aber ich glaub 5-6 Gläser reichen auch wenn das solche 250ml Gläser sind. Es hängt aber auch von deiner Größe ab viel du am Tag mindestens trinken musst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Richtwert sagt man 30ml pro kg Körpergewicht - rechne selbst!

Das ist bei normaler Tätigkeit! Wenn du zB Sport machst und schwitzt sieht das anders aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gläser sind relativ. Du solltest etwa 1,5 l trinken am Tag. Wenn Du also etwa 6 Gläser zu je 250 ml trinkst, ist das in Ordnung. Kaffee, Tee, Schorle, das alles zählt. Mehr brauchst Du nicht, wenn Du nicht grade sehr viel Sport treibst oder sehr groß und schwer bist. Ständig über sein Durstgefühl zu trinken, ist nicht optimal, aber 1,5 l etwa sollten es am Tag sein. Manche Menschen meinen, man muss riesige Mengen, wie zwischen 3 udn 8 l am Tag trinken. Das ist für einen normal lebenden Menschen aber ganz falsch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte nicht nach dem Messbecher trinken, sondern nach dem Durst. 2L Wasser und noch mehr nützen dem Körper nichts, er braucht sie (außer bei vermehrtem Schwitzen natürlich) gar nicht. Das bedeutet nur unnötig Arbeit für die Nieren und kann zu ungewollter Ausscheidung von Mineralien führen. Zuviel zu trinken ist genauso ungesund wie zuwenig!

Auch das Wasser aus dem Essen, z.B. aus Obst, Gemüse oder auch einfach Nudeln zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Organismus ist in höchstem Maße effizient, was den Wasserhaushalt angeht.

Wenn uns Flüssigkeit fehlt, wird das durch das Durstgefühl angezeigt. Ausnahmen sind sehr alte Menschen mit einem verminderten Durstgefühl.

Diese "Macke" vermehrt zu trinken kommt natürlich aus den USA und hat keinerlei wissenschaftliches Fundament! 

Es gibt keine Studie, die den Nutzen belegt! Zu viel trinken ist eher schädlich!

Ich habe dir mal einen sehr interessanten Artikel angehängt, der dieses Thema kurz beleuchtet.

Am Ende findest du verweise auf wissenschaftliche Artikel, falls du es genau wissen willst ;-)

Aber es ist heben voll im Trend, ständig mit ner Wasserflasche herumzulaufen und einen auf Gesundheitstrend zu machen.

Völliger Humbug!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube minimal braucht mab so um die 500 ml am Tag, das ist sehr schnell erreicht. Im Moment ist es ja relativ warm und die nächsten Tage soll das sogar noch  wärmer werden, da ist es dann tatsächlich sinnvoll drauf zu achten und vielleicht auch mal nur aus Vernunft zu trinken, statt aus akutem Durst heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seeteufel
12.07.2016, 20:05

No, mindestens 1,5 l pro Tag. Cola, Limo, Bier zählen nicht mit.

Noch besser 2,5 l

0

Ganz wichtig: Mindestens 1,5 l täglich trinken. Wasser, Tee keine Limo, Cola usw. Besser sind noch 2 bis 2,5 l täglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher sagte man mindestens 2 liter. Heute sagt man auf das durstgefühl achten. Und die farbe des urin beobachten. Wenn der dunkel ist dann war es zu wenig getrunken. Wenn er farblos ist zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es dir einfach zu Gewohnheit machen, bei gewissen Dingen etwas zu trinken.So habe ich es von 2 Liter auf 4-6 Liter am Tag geschafft :)
Am besten bei alltäglichen Dingen eine 1,5 Luter Flasche darzustellen und immer etwas trinken.
Achso, das ist definitiv zu wenig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dirndlschneider
12.07.2016, 22:05

4 - 6 Liter grenzen schon an Selbstkasteiung.......definitiv ZU VIEL !!!

1
Kommentar von DerRealsteFaker
12.07.2016, 22:20

War ja nur ein Beispiel dafür, dass ich es mit diesen Trick geschaftt habe

0
Kommentar von DerRealsteFaker
14.07.2016, 13:03

Lächerlich! Wenn man das nicht alles hintereinander trinkt, kann man problemlos 9Liter trinken.Ivh verteile das ja über den Tag, das kann nur gesund sein.Wenn du zu wenig trinkst, dann hast du mit Folgen zu rechnen!

1

Ich bin eine von diesen Personen, die auch keinen Durst verspüren. 

Ich habe grundsätzlich immer drei Flaschen Wasser über den Tag verteilt dabei, damit ich kontinuierlich Getränke zu mir nehme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Tag mindestens 2 lt Wasser, wenn du sport machst natürlich mehr. Aber wenn deine Eltern das meinen, immer Eltern zuhören.  Es muss dann stimmen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte eigentlich nicht nur trinken wenn man Durst hat. Man sollte auch gelegendlich einpaar Schlücke zu sich nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ganz einfach. Ist dein Urin durchsichtig hast du genug getrunken. Je gelber er ist, desto mehr wasser brauchst du noch.

Dursichtig=gut

Gelb=schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasadi
14.07.2016, 12:35

Dabei aber unbedingt berücksichtigen, welche Vitamine und Mineralien man zu sich nimmt. Gelben Urin bekommt man nämlich auch von Vitamin B, ist häufig mit in Magnesiumtabletten.

0

Was möchtest Du wissen?