Eltern meckern immer....

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum meckert Dein Vater? Er möchte möglichst DAS BESTE für Dich. Eltern haben meistens die besten Absichten für ihre Kinder, aber es gelingt nicht immer, das rüberzubringen. Vielleicht kannst Du versuchen, dafür Verständnis aufzubringen. Man wird nicht ausgebildet, um perfekter Vater zu sein, man macht Fehler und darf das auch. Ich bin sicher, er meint es nur gut mit Dir. Sag ihm mal in einer entspannten Situation, wie das Gemecker bei Dir ankommt. Vielleicht findet Ihr gemeinsam eine bessere Möglichkeit, wie er seine Ratschäge bei Dir anbringen kann, im offenen Gespräch. Und sei auch offen für seine Ratschläge, denn er hat auch Lebenserfahrung und kennt Dich! Es ist normal, dass man sich mit einem Elternteil besser versteht - sei froh, dass es mit Deiner Mutter entspannter läuft! Vielleicht seid Ihr Euch ähnlicher :) ?

Danke für die Auszeichnung!

0

Für viele ist Manga und Anime ein schwer begreifliches Hobby, weil sie es zu wenig kennen oder irgendwie falsche Eindrücke bekommen haben (einige assoziieren z.B. mit jedem Manga gleich sexuelle Themen, was bei einigen Serien und deren Darstellung nicht unbedingt abwegig ist, aber eben nicht der ganzen Wahrheit entspricht).

Lass dich nicht davon verunsichern, denn es ist DEIN Hobby. Du musst es ja nicht mit deinen Eltern teilen, dafür sind Freunde da. Es ist doch toll, wenn man etwas hat, für das man sich begeistern kann. Nur nicht aufgeben.

Früher haben mich meine ganzen Verwandten wegen meines Anime/Manga/etc-Hobbies und weil ich gerne zeichne immer etwas belächelt. Jetzt studiere ich Game design und alle finden es toll ;)

Vielleicht hat dein Vater auch irgendein Hobby oder etwas, das er gerne mag? Simpsons?  Autos? Bier und Kumpels in der Kneipe treffen? Irgendwas, was du ihm "vorhalten" kannst mit dem Argument, dass du auch nicht verstehen kannst, was er daran findet, oder dass andere Leute das nicht verstehen können. Oder eninnere ihn daran, dass seine Eltern sicher auch nicht alles super gefunden haben, was er gemacht hat oder wofür er sein Geld rausgeschmissen hat.

Vielleicht versuchst du ihm näher zu bringen, was du daran so magst? Zeig ihm ein paar Mangas, die er vielleicht auch mögen könnte (mit Action oder so)? Oder mal ihm was zum Geburtstag?

Ich kenne deinen Vater leider nicht, sonst könnt ich vielleicht mehr helfen.

 

Wegen der Arbeit: Gute Noten kommen und gehen, und genauso die Misslaune der Eltern. Natürlich mögen sie keine schlechten Noten sehen, aber solange das nicht Dauerzustand ist.... Vielleicht schreibst du den Notenspiegel unten hin, damit deine Eltern sehen können, dass du nicht die einzige Schlechte dabei warst?

Du solltest auch versuchen, deine Eltern davon zu überzeugen, dass du es immerhin versuchst und gut lernst und so.

 

Dir sollte nur klar sein, dass deine Eltern das Beste für dich wollen, und sie haben wahrscheinlich Ansgt, dass du mit den Mangas und Anime zu viel Zeit vertrödelst/dich in eine Richtung verrennst und am Ende ohne Job da stehst oder einfach nicht schaffst, was in ihren Augen wichtig ist.

Dein Vater ist wahrscheinlich mit seinem Leben selbst nicht zufrieden und will dass du es einmal besser hast. Mir geht es mit meinem Vater nicht anders. Ich würde versuchen ruhig mit ihm zu reden oder einen Brief zu schreiben, in dem du erklärst wie du sein Verhalten empfindest. Wenn das nicht klappt, zeig ihm zum Selbstschutz lieber die kalte Schulter.

Was möchtest Du wissen?