Eltern machen Stress wegen Kondome?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist völlig normal, dass deine Mutter erstmal etwas, sagen wir, "interessant" reagiert. Denn sie sieht dich noch als kleinen Jungen und nicht als großen, der schon sehr selbstständig ist. Denn du entwickelst dich momentan so rasant, dass ist schwierig für deine Mutter. Aber am besten wäre es einfach, wenn du ihr sagst, dass du eben Erfahrungen sammelst und sie erleichtert sein soll, denn du scheinst ja das Thema Verhütung verstanden zu haben. Vllt. kann ja auch dein Vater zwischen euch beiden etwas vermittelnd wirken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Eltern ist es schwer zu akzeptieren dass du sexuell aktiv bist. Im Kopf haben sie noch das kleine Kind, das gerade laufen lernt.
Für den Papa die Tochter, für die Mama der Junge. Ihr habt vermutlich nicht offen über diese Dinge gesprochen. Als Papa von 3 Kindern - Mädchen und Jungs, schon größer, denke ich: gut dass du Kondome benutzt. Lass deiner Mutter etwas Zeit, sich dran zu gewöhnen. Kannst du mit deinem Vater als Mittelsperson sprechen? Deine Fortschritte in Richtung Erwachsener sind riesig im Moment. Anscheinend war deine Mutter (noch) nicht darauf gefasst. In ein paar Jahren lacht ihr alle darüber. Viel Glück. Kopf hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hy:)

Also nachvollziehen kann ich deine Eltern jetzt nicht so wirklich. Ich sehe die sache genauso wie du, du hast es richtig gemacht würde ich jz sagen^^ ich denke mal es hat deine Eltern einfavh etwas unerwartet getroffen, wenn deine mutter in dein zimmer kommt und da auf einmal kondome sieht kann es ja vorkommen dass sie ein bisschen ... austickt:) aber keine Sorge die kriegt sich wieder ein. Zum Umgang mit der Situation,  ich würde sagen leg einfach deine Argumente auf den tisch. Bitte sie sich zu beruhigen und sachlich mit dir zu reden und frag sie, ob es ihnen lieber wäre wenn du auf einmal ein kind bekommst. Das wäre ihnen nämlich sicher nicht lieber. Manchmal kann es für die eltern zuerst schwer sein so etwas neutral zu betrachten aber sie werden es schon einsehen. Ich mein, du bist 16. Da ist es nicht gerade das ungewöhnlichste nicht mehr jungfrau zu sein^^ Viel Glück:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zum einen mach ihnen dein Standpunkt klar mach ihnen aber auch klar das du Verantwortung übernimmst. Aber ich find es ein wenig komisch wenn deine Eltern deswegen so ausraten. Aber wie gesagt zeig ihnen das du dir darüber Gedanken machst dann dürfte das kein Problem sein:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde auch gut das du Verhütest und mit verstand an die Sache ran gehst. Deine Eltern sollen sich deswegen nicht aufregen, im Gegenteil sollen Stolz sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie doch einfach mal WARUM sie deshalb sauer ist! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich müssten sie stolz auf dich sein da du Verhütest. Rede einfach mal mit ihnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu ihr, gib ihr die Kondome und sag ihr, sie hat Recht: ohne ist es besser... 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?