Eltern machen sich zu viel sorgen - wie kriege ich meine Eltern dazu dass sie mir das erlauben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ob Dir Deine Eltern viel verbieten ist erst einmal Dein ganz persönlicher Eindruck. Ob das objektiv betrachtet tatsächlich so ist weiß niemand.

Nun kann es natürlich sein, dass Deine Eltern vorsichtige und misstraurische Menschen sind, die aber alles dafür tun wollen, dass Du nicht zu Schaden kommst. Andererseits ist es auch möglich, dass Du in der vergangenheit durch Dein Verhalten gezeigt hast, dass Du gewisse Grenzen brauchst.

Um Deine Eltern umstimmen zu können, musst Du ihr Vertrauen gewinnen. Du musst ihnen beweisen, dass Du auch mit ungewöhnlichen Situation verantwortungsvoll und planvoll umgehen kannst.

Das geht sicher nicht von heute auf morgen sondern kann ein ziemlich langwieriger Prozess sein. Und eine Garantie, dass Du sie dadurch überzeugen kannst gibt es auch nicht.

Sie haben mir noch nie die Moeglichkeit gegeben.

0

Gar nicht, solange Du noch so jung bist. Wenn Du älter wirst, werden sie die Verbote lockern. Und irgendwann wirst Du verstehen (spätestens, wenn Du selber Mama bist), warum diese Verbote sinnvoll sind und waren. Dazu bist Du jetzt noch zu jung und unerfahren.

Und im übrigen: wer sagt Dir denn, dass sich Deine Eltern zuviele Sorgen machen?


Als ich 4 war konnte ich die Verbote alle sehr gut nachvollziehen aber wir kommen langsam an den Punkt wo sie sich laecherlich machen. Zb. nachfragen was beim telefonieren mit Freunden passieren kann die antwort meiner Eltern ist immer ein Verbot wie Fernsehr Verbot oder Freunde treffen Verbot.

0

Das mit der Tür kann ich irgendwo nicht nachvollziehen aber ans Telefon darfst du auch nicht gehen?? Was soll denn da passieren? Haben deine Eltern Angst man könnte dich durch den Hörer ziehen und klauen? Das mit der Dusche und dem nicht-abschließen der Tür kann ich teilweise verstehen. Wenn dir in der Dusche was passiert wie z.b. ausrutschen oder einfach ohnmächtig werden (hat es alles schon gegeben) dann können deine Eltern immernoch schnell zu dir rein, wenn sie merken dass du seit geraumer Zeit da drin bist. Aber andauernd rein kommen ist wirklich mies, auch du hast eine Privatsphäre. Tja aber leider bist du immernoch 12. Deine Eltern sind für dich verantwortlich und du musst somit das tun was sie möchten.

Das mit der Tür kann ich irgendwo nicht nachvollziehen

"noch" nachvollziehen wollte ich schreiben

0

Werde ein paar Jahre aelter und beweise dich in diesen Jahren als brav, verantwortungsbewusst und als eine Person auf die man sich verlassen kann, weil sie keine Probleme bereitet. Dann kommen Annehmlichkeiten ganz von alleine.

Ich habe noch nie wirklich Probleme bereitet das ist das was ich an ihnen nicht verstehe.

0
@lenyt

Du bist 12 Jahre -- das sollte Erklaerung genug sein. Dir fehlt es ganz einfach an Lebenserfahrung, um bestimmte Situationen korrekt abschaetzen zu koennen. Das magst du vielleicht nicht einsehen wollen, aber das ist so.

0

"Wenn sie nicht da sind"???

dann können sie dir doch auch nicht verbieten, beim duschen abzuschließen, bzw. das ist dann auch gar nicht nötig. 

Leider kannst du nicht viel dagegen machen in deinem Alter, als zu hoffen, daß sie es irgendwann einsehen u. lockerer mit dem ganzen umgehen!

frag sie doch mal, was dir beim Duschen oder Telefonieren passieren kann? 

Hab ich schon darauf krieg ich nur noch mehr Verbote wie Fernsehr Verbot.

0

Was möchtest Du wissen?