Eltern machen sich immer zu viele Sorgen!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@ Seyana

Kann dich verstehen, du bist 14 und deine Eltern bemuttern dich und das ist doch schön.

Du solltest dich freuen, wenn sie an deinem Leben teilhaben möchten, andere Eltern kümmern sich nicht darum, sie wissen teilweise nicht mal was ihre Kinder in dem Alter denken oder was in ihnen vorgeht.

Du steckst mitten in der Pubertät und willst dich "freischwimmen" und das ist auch gut so und gehört zum Abnabelungsprozess.

Deine Eltern müssen auch jetzt umdenken lernen, dass du nicht mehr das kleine Mädchen bist, sondern dass man dir altersgemäss auch mehr Vertrauen schenken sollte, sprich deine Leine etwas länger lassen.

Rede mit ihnen, erkläre ihnen dass du dich freust, dass sie sich für das was du machst interessieren. Aber dass sie dir auch ein gewisses Mass an Vertrauen schenken sollen und du versuchen wirst, sie nicht zu enttäuschen.

Nein anlügen sollst du sie nicht, damit verscherzt du dir das Vertrauen und genau das sagst du ihnen.

Aber habe auch ein bisschen Verständnis für deine Eltern, sie lieben dich und wollen nicht dass dir was passiert. Du wirst sie dann verstehen lernen, wenn du selber Kinder in deinem Alter hast.

Gehe doch einen anderen Weg, der tut dir nicht weh und deine Eltern werden auch zufrieden sein:

beziehe sie in dein Leben ein bisschen mit ein. Erzähle ihnen mal wie dein Tag gelaufen ist, das sind Kleinigkeiten, aber so entgeht du bohrenden Fragen und alle bekommen Aufmerksamkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seyana
04.07.2016, 23:21

Danke dir für die ausführliche Antwort ! :) Klar schätze ich es, aber manchmal ist es einfach zu viel, so lerne ich nie selbstständig zu werden, sie behandelt mich wie ein Mensch, der nichts kann und nichts aushält .-. Werde mir den Rat zu Herzen nehmen :)

1
Kommentar von silberwind58
04.07.2016, 23:22

@ Turbomann,schön geschrieben!!!

2

Merke: Pubertät heist: Die Kinder befinden sich in einer Phase,in der die Eltern schwierig werden ! 

Redet mal miteinander ,Ihr solltet Euch gegenseitig vertrauen. Die Eltern Dir und Du den Eltern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seyana
04.07.2016, 23:09

Danke, bloß immer, wenn ich solche Themen anspreche, fangen sie wieder an, ob alles ok sei, dass ich mit sowas Anfange usw. .-.

1

sag ihnen das! das dass du eigenständiger werden willst und du auf dich aufpasst! dass du dich übermuttert fühlst!

aber besser als andersrum. ich war gestern ohne etwas zu sagen von 10-21 weg und keiner fragt 🙄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seyana
04.07.2016, 23:08

Danke, dass Problem ist nur, wenn ich sage, ich möchte eigenständiger werden, dann machen sie sich wieder Sorgen, ob ich Probleme hätte und fangen dann wieder an, ob alles ok sei :'D

0

Also sorgen machen ist ja normal, aber das finde ich auch übertrieben:D darf ich mal fragen wie alt du bist? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seyana
04.07.2016, 23:05

14 :'D

0

Was möchtest Du wissen?